Ruderer fahren durch Fischschwarm

| 7 Kommentare

Asiatische Karpfen werden von einem langen Ruderboot gestört.

Empfehlungen

7 Antworten

  1. Prof. H.Odensack
    | Antworten

    Jemand eine Erklärung, warum die Fische aus dem Wasser springen?

  2. Faultier
    | Antworten

    Das sind Lachse, die Flußaufwärts zum Laichen schwimmen. Die müssen teilweise auch durch Stromschnellen schwimmen. Da ist es weniger energieaufwändig, zu springen. Dadurch das die Ruderer plätschen, 'denken' die Lachse, sie müssen durch Stromschnellen und springen.

  3. leinad...
    | Antworten

    faultier... wie unwissen kann ein mensch alleine sein?
    :crying:

    • Zonk
      | Antworten

      leinad ... wie grammatik kann ein mensch alleine sein?
      :crying:

  4. @Faultier
    | Antworten

    Danke Faultier

    Prof. Odensack 😉

  5. FailFaultier
    | Antworten

    Es handelt sich um asiatische Karpfen, die als Neozoen leider einen erheblichen Schaden in amerikanischen Gewässern anrichten. Fühlen sich die Fische gestört, wie z.B. durch ein vorbeifahrendes Motorboot, so fangen sie an aus dem Wasser zu springen, um vermeindlichen Feinden zu entwischen.
    Zu sehen auch hier: https://www.youtube.com/watch?v=wIvZAvaPcO4

  6. Kackmeister
    | Antworten

    Ich träume von rudernden Bären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.