Rache eines Fahrradfahrers

| 57 Kommentare

Dieser Radfahrer ist leicht reizbar.

Empfehlungen

57 Antworten

  1. meow
    | Antworten

    Guter Junge

    • samba
      | Antworten

      hat er genau richtig gemacht der radfahrrer 🙂

      • Durex
        |

        haha er hat das gemacht was jeder gerne tun würde es aber sich nciht traut.
        aber von mir hätt er die fresse voll bekommen

  2. Luelli
    | Antworten

    Wat'n Penner, den hätte ich von seiner asozialen HarzIV-Kiste runtergezogen...

    • Dein Po
      | Antworten

      ALG 2 Empfänger dürfen sogar ein Auto besitzen. Immer diese unwissenden Menschen mit Ihren möchtegern Witzbemerkungen. Der war schlecht, setzen und schämen.

  3. minion
    | Antworten

    erstmal sicherheitshalber die warnblinkanlage eingeschaltet ^^

  4. Üsüm
    | Antworten

    Auweia, bei mir hätte er das nicht machen dürfen.
    Sonst würden wir jetzt in dem Video einen Toten betrachten können.

    • Rio de Canaille
      | Antworten

      Du bist schwul und wiegst 55 kg... also halts Maul. Sonst komm ich und dresche dir dein linkes Ohr ab. Du Homo- Kot- Brutzler.........................................

      • Moralapostel
        |

        Ihr seid beide nicht die hellsten...
        Der eine ist latent mordlustig, der andere homophob ?!

  5. lol
    | Antworten

    fande das aber ne gute idee warum sollte man sich als radfahrer auch von einen autofaher unterkriegern lassen.

    • Fernünvtiger Vahrer
      | Antworten

      Vllt weil ihr keine Steuern zahlt? Keine PKZs habt? Besoffen fahren dürft? Keine Fahrschule besucht habt? Euch und uns in Gefahr bringt? Noch weiter Vorschläge du 2Rad- Transe?

      • Levin
        |

        Besoffen Velo fahren=Autoscheck los (oder Busse)

      • samba
        |

        was hat die scheise damit zu tun was du aufgezählt hast ???

        noch so ein kandidat !

    • Namen?
      | Antworten

      Evtl. Weil ihr euch an keine Regeln haltet, wie man es in dem Video sieht? Evtl. aus Frust weil ihr kein Auto habt ? Oder zu dumm, arm für den Lappen!

      Wer wird es wissen!

      • popatz Spatz
        |

        und du? Zu dick, faul und degeneriert fürs Radfahren? Wer weiß??

  6. richter
    | Antworten

    zu recht !

  7. PornoPirat
    | Antworten

    Ebenso der Foucus auf die Warnblinker.... Sehr dramatisch..

  8. CK
    | Antworten

    richtig so!

  9. hansikacktgerne
    | Antworten

    völlig unnötig!

  10. Üsümtrottel
    | Antworten

    Lol du ÜSÜM - wie willste den denn kriegen... immer schick die große Klappe aufreißen, dann von Mutti die Schuhe zubinden lassen

  11. deinemudda
    | Antworten

    völlig richtig.

  12. Ben
    | Antworten

    Hätte genau das Gleiche getan!

  13. Jack
    | Antworten

    Beim deutschen Fabrikat hätte er sich die Hand gebrochen! ...aber richtig so!

  14. powow
    | Antworten

    Also, verstehen kann ichs.. 😀 Aber n bissl viel Adrenalin vielleicht.. -_-

  15. lol
    | Antworten

    omg

  16. wuZZup
    | Antworten

    All diese lächerlichen Diskussionen um die bösen, bösen Radfahrer... Fakt ist: Atofahrer fahren Radfahrer tot und nicht umgekehrt. Mir hat mal ein Autofahrer die Vorfahrt genommen und als ich ihn zur Rede gestellt habe gesagt: "Du bist der schwächere Verkehrsteilnehmer." ich hab ihm daraufhin angebot ihm mal zu zeigen wer der Schwächere ist. Woraufhin er seinen Anwalt anrufen wollte.... sone Pussy.

    • Mr. Blarg
      | Antworten

      Naja, Fakt ist aber auch, die Radfahrer achten oftmals ebenso wenig aufn Verkehr und bringen andere Leute und sich selbst in Gefahr. Das die Fahrrad-Fahrer nunmal die ersten sind die Hopps gehen liegt nunmal einfach am Vehikel. Die Autofahrer sind ja wohl kaum automatisch die bösen deswegen. Immerhin tauchen Autos auch selten plötzlich auf..Sie fahren mit Licht auf der Straße und somit auch im dunkeln gut sichtbar...Radfahrer kommen häufig kreuz und quer mal von ner Straße, mal zwischen Bäumen aus nem Waldstück, mal plötzlich von Gehwegen, oft ohne Licht oder Armzeichen. Und dann beschweren sie sich aber wenn der Autofahrer probleme hat da noch zu bremsen...

      Hand aufs Herz, es gibt mindestens genauso viele vollkommen beschissene Radfahrer wie es beschissene Autofahrer gibt.

      • wuZZup
        |

        Der wesentliche Unterschied ist jedoch - Du hast es angesprochen - der Autofahrer hat nunmal ein "gefährlicheres" Vehikel und dieser Verantwortung sind viele offensichtlich nicht gewachsen. Es gibt eine Verkehrsregel die besagt, dass wenn ich eine Situation nicht vollständig überblicken oder einschätzen kann, dann darf ich nicht fahren. genau darauf pfeift ein Großteil der Autofahrer aber wenn ein Radfahrer beteilligt ist, weil sie sich in der unverwundbareren Rolle fühlen. Schulterblick beim Abbiegen, weil da vielleicht ein Radweg parallel verläuft? Fehlanzeige! Warten dis der Radfahrer weg ist, wenn man überholt? Nix - da wird auf die gegenüberliegende Fahrbahn gefahren auch wenn der entgegen kommt Radfahrer Vorfahrt hat! Rechts vor links gewähren wenn ein Radfahrer vom rechts kommt? Nö - Autos haben eingebaute Vorfahrt. Ich wohne in einer Großstadt und selbst wenn mein Sohn vor mir fährt kennen viele Autofahrer in den Pardon in den oben genannten Situationen.

      • Dein Po
        |

        Als Autofahrer muss man aber des öfteren Hellsehen können, sonst fährt man euch platt. Wenn ich nicht desöfteren geahnt hätte, was der Radler im nächsten moment vor hat, hätte ich bestimmt schon 10 Tot gefahren oder schwer verletzt. Es gibt nunmal Menschen, die denken nicht weiter als Sie zählen können und die sitzen nunmal auch in einem Auto und darauf solltet Ihr Radfahrer auch denken, das einfach viel zu dämlich sind. Und Du sagst es ja schon, Ihr seid das schlechtere gefährt. Also verhaltet euch dementsprechend. Wenn ich nen Laster sehe würde ich dem auch nicht die vorfahrt nehmen, oder hoffen die Straßenbahn kann ausweihen. Da ist man als Autofahrer auch der schwächere und verhalte mich dementsprechend anders. So, das war jetzt mal mein Senf dazu. Fahrt vorsichtig und denkt dran. Ihr müsst mit den Fehlern anderer rechnen im Straßenverkehr, Nobody ist Perfekt.

      • popatz Spatz
        |

        Word!

      • Gumbo
        |

        Die Bei den meisten ist es doch so, dass sie sich gleich verhalten, egal, ob sie mit Fahrrad, Auto, Motorrad oder zu Fuß unterwegs sind. Einmal ein Arschloch, immer ein Arschloch. Wer als Radfahrer vorausschauend und vorsichtig fährt, nimmt auch als Autofahrer mehr Rücksicht. Und umgedreht ists genauso. Ätzend ist nur, wenn man sich selbst an die Regeln hällt und damit immer reinfällt.
        Ich hab auch schon Autofahrern aufs Dach gehauen, wenn sei mir wieder einmal die Vorfahrt genommen haben. Der letzte hat dann vor Schreck sein Handy vom Ohr fallen lassen. ;-P

      • da brawler
        |

        vollkommen richtig, kann ich dir nur zustimmen

  17. hihi
    | Antworten

    mir gefällts

  18. Dämlicher Flenders
    | Antworten

    Also ich sag nur Schei'*# Radfahrer! Was haben die auch so dreist auf der Straße zusuchen! Wenigstens als Organspender gut!

    • powow
      | Antworten

      Also, mich nerven beim Autofahren ständig Fußgänger! Diese Schei'*# Fußgänger! Eigentlich nerven mich beim Autofahren Alle! Schei'*# Alle!

    • T-Love
      | Antworten

      Mimimimi....

  19. Kodiak
    | Antworten

    HAHA xD

  20. Gauck
    | Antworten

    Habt ihr sie nicht mehr alle? Mal eben ein paar Hundert Euro Sachbeschädigung gutheißen, aus diesem nichtigen Grund? Dann fahre ich ab jetzt auch immer über die Drahtesel von Fahrradfahrern, die meiner Meinung nach irgendwas falsch gemacht haben! Hurra Selbstjustiz!

    • Mr. Blarg
      | Antworten

      Zumal man ja nicht vergessen darf das der Radfahrer vorher ebenfalls schon verkehrswidrig gefahren ist 😉

      • Verkehrsaufsicht
        |

        Wo ist den eigentlich der helm,katzen augen .......

  21. ...
    | Antworten

    Auto hat den Blinker gesetzt und IST am ausscheren. Was muss der Radfahrer da noch vorbeidrücken? Ist doch seine schuld. Ganz nebenbei ist er im toten Winkel rummgeeiert.

  22. Robinson
    | Antworten

    wie hier einige rumpiensen.. das ist doch alles noch sehr human, in anderen ländern hätte sich der radfahrer in die luft gesprengt

  23. Pimmelreiber
    | Antworten

    Danke, jetzt habe ich ein´Hoch!

  24. Ahaha!
    | Antworten

    Was viele gar nicht wissen: Beim Überholen eines Radfahrers sind 1,5 m seitlicher Mindestabstand vorgeschrieben.

    Hand hoch, wer sich daran hält!

  25. derda
    | Antworten

    um Autofahrer zu ärgern muss man ja ned gleich was kaputt machen. es is viel lustiger ihm wenn er steht die hintere rechte Tür aufzumachen. Wunderschön anzusehen die wutentbrannten Gesichter wenn sie wirklich mal drei Meter zu Fuß ums Auto zurücklegen müssen 🙂

    • Gumbo
      | Antworten

      Das merk ich mir! Super Idee!

  26. hanz
    | Antworten

    Bin Motorradfahrer, kenn diese arschloch autofahrer nur zu gut.....

  27. Predator
    | Antworten

    Ich habe den 43 Kommentar geschrieben. krass.

  28. Hugo
    | Antworten

    Zitat Dein Po: "Wenn ich nen Laster sehe würde ich dem auch nicht die vorfahrt nehmen, oder hoffen die Straßenbahn kann ausweihen."
    Ich fahr´nen Laster und bremsen wie ein PKW kann ich nicht, bzw. bei 25 t. Durchschnittliches Gewicht auch garnicht so einfach.
    Aber wenn der Mensch fährt ob motoriesiert oder per Pedes dann mutiert er zum Tier, getreu dem Motto nach mir die Sinnflut.

  29. Anonymous
    | Antworten

    richtig naja aber man kanns ihm net verübeln den man muss sich net von nen möchtegern autofahrer der gleich 4 regeln nicht beachtet bedrängen lassen 😉 so viel dazu 😉

  30. Moralapostel
    | Antworten

    Als der Autofahrer geblinkt hat war der Radfahrer im toten Winkel.
    Dann raast er auf Teufel komm raus noch in die Lücke rein ?! WTF?
    Was soll der Autofahrer machen ? Beide Spuren blockieren ?
    Als Radfahrer würde ich mich an seiner Stelle zurückhalten !
    Natürlich ist es ein wenig dreist vom Silbernen Romeo aber die Zeichen die der Radfahrer gegeben hat sind auch nicht sehr eindeutig.
    Er streckt sein Arme Hoch.
    Kann genauso eine einladende Geste sein (aus dem Augenwinkel)

  31. jospi
    | Antworten

    fahrradnazis dingelingeling dingelingeling alle fahrradnazis singen

  32. Bobba Fett
    | Antworten

    Nur Vollidioten hier.

    Der Radfahrer ist einfach nur ein Spast. Er konnte mit ja nach der Sachbeschädigung auch noch mit Leichtigkeit an dem andren Auto vorbei fahren. Kein Grund also sich so über das Auto aufzuregen...

  33. mr.cocknballs
    | Antworten

    warum macht da einer n video von? fake?
    btw. anner nächsten Kreuzung isser bestimmt von nem Laster überfahren worden,als er versucht hat dem auch nen Spiegel zu zerhauen.

  34. einbaumstehtdaimwald
    | Antworten

    Die Kommentare haben mich mehr unterhalten als der Clip 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.