Sound und Wasser Experiment

| 15 Kommentare

Durch die richtige Kombination aus Sinuskurve und Bildwiederholungsrate der Kamera entsteht ein cooler Effekt. Es sieht aus, als wenn das Wasser aufwärts fließen würde.

Empfehlungen

15 Antworten

  1. Der King
    | Antworten

    First!

  2. Anonymous
    | Antworten

    seriously?

  3. josef
    | Antworten

    cool...nr3

  4. Stifflers Mom
    | Antworten

    Kameratrick!

  5. Chrissi
    | Antworten

    So was ähnliches haben wir mal in der Schule gemacht. Nur dass wir das mit Licht gemacht haben, das in einer bestimmten Frequenz an- und ausgeht

  6. ReaL
    | Antworten

    lawl

  7. christian
    | Antworten

    Bildwiederholrate der Kamera? Vielleicht nochmal richtig zur Schule.

  8. Schwein
    | Antworten

    Was stimmt denn nicht mit Bildwiederholrate? Hier sinds 24p und ein 24Hz Sinuston. Bei 23Hz siehts dann halt so aus als würds rückwärts fließen...

  9. Ich
    | Antworten

    Macht mal 1.21 GHz, dann reist es durch die Zeit!

  10. horst
    | Antworten

    24p ?
    24 pixel? 😀

  11. piss
    | Antworten

    is cool wenn man reinpisst

  12. ing
    | Antworten

    24p - 24 Bilder pro sekunde (p=Vollbilder; i wäre Halbbilder)

  13. phillip
    | Antworten

    mich würde mal interessieren worin der zusammenhang zwischen der aufgebauten box oben und dem wasserstrahl liegt. könnte das mal einer erklären?

  14. blah
    | Antworten

    einer dümmer als der andere hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.