COMBO - A collaborative Animation

| 17 Kommentare

Unglaubliche Animation aus vielen Kunstwerken von Blu and David Ellis.

Empfehlungen

17 Antworten

  1. Ehrlich Meinung
    | Antworten

    Nicht sehenswert

  2. Not this time :P
    | Antworten

    Haha pwned ihr first schreier

  3. cool
    | Antworten

    und wieder Erster! Ich bin gut!

  4. Blarf
    | Antworten

    Irgendwie psycho, hab's nur bis 1:48 ausgehalten.

  5. FIRST AID
    | Antworten

    YEEEEEEEEAH ERSTER

  6. eismann
    | Antworten

    wieso machen die das bitte 2 mal???

    oder wieso spielen sies 2 mal hintereinander ab?

  7. Hans-Olo
    | Antworten

    Ähm....gute frage!!

  8. gör
    | Antworten

    wahnsinn. finde die einzelen bilder wirklich sehr kreavtiv. beeindruckend. mich würde interessiere wie lange er wohl für das ganze video gebraucht hat.

  9. Mann mit Hut
    | Antworten

    Richtig geil gemacht.

  10. Muahaha
    | Antworten

    Geile Sache, gefällt mir sehr gut. Es wurde zwei mal abgespielt um zu zeigen das es ein Kreislauf ist.

  11. jean d´art
    | Antworten

    die intention des künstlers ist die divergenz einer desolat-expressionistischen aera, durchwirkt von fader dekadenz einer subtilen elite, die jegliche sozialparalaxe verloren hat...das hat schopenhauer schon vor 100 jahren vorhergesagt!

  12. Ich bleibe anonym :P
    | Antworten

    Also ich finde es so ganz gut, bloss 2 Sachen die mich erheblich stören:
    1. Man sollte bei sowas öfter ein Stativ benutzen, durch das ständige Wackeln der Kamera wird das anschauen sehr anstrengend
    2. Die Künstler sollten bei sowas nicht im Bild sein, während sie zeichnen so wirkt es eher wie ein Making-Off von einem riesigen Graffitti

  13. Mhenlo
    | Antworten

    also ganz ehrlich:
    GEILE idee
    gute umsetzung
    BESCHISSENE story...

    ne vernünftige geschichte wäre mir lieber gewesen

  14. lecker
    | Antworten

    f1rst!

  15. kurtyboy
    | Antworten

    Kann mich Mhenlo nur anschliessen, die technik und Idee ist sehenswert, aber die Story ist null. Bei den Krabelfugren mit weisen Hintergrund, ist es sowieso nur ein Re-make eines alten Videos. Mir hätte gefallen, wenn sich das gesamte Haus, gleichzeitig renoviert hätte. So, wie am Anfang der Hof aufgeräumt wird. Oder mit einem Cafe und mehr Küntlern belebt worden wäre.

  16. alder schiss
    | Antworten

    Surrealismus ... n alter hut

  17. voll geil !
    | Antworten

    Also ich find s mega genial !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.