Bogenschießen wie in alten Zeiten

| 11 Kommentare

Lars Andersen zeigt, dass das Bogenschießen in der Vergangenheit wesentlich effektiver war als in der heutigen Zeit und in Hollywoodfilmen dargestellt.

Empfehlungen

11 Antworten

  1. dafuq
    | Antworten

    nice

  2. snaH
    | Antworten

    Hammer

  3. BlaZin
    | Antworten

    Einfach nur WOW ! Unglaubliche Fähigkeiten.

  4. BlaZin
    | Antworten

    Ich muss nun Hinzufügen das ich die Bogenskills von Legolas (Herr der Ringe) nun nicht mehr für total überzogen halte.

  5. Herr der Augenringe
    | Antworten

    Ich halte das für gefaked...einen heranfliegenden 300+kmh schnellen Pfeil mit dem eigenen Geschoss zu zerteilen benötigt eine so unfassbar präzise Ausführung, dass ich es nicht glauben kann. Dazu in Sekundenbruchteilen aus der Hüfte geschossen, ohne Optik!
    Oder er hat 946936935 Takes gebraucht und den einen Luckshot ins Video übernommen!^^

    • Mo
      | Antworten

      Sehe ich ganz genau so.

  6. Killy
    | Antworten

    wait, what?

  7. Amar Schlecktsmi
    | Antworten

    "Lars Andersen zeigt, dass das Bogenschießen in der Vergangenheit wesentlich effektiver war als in der heutigen Zeit"
    in der Vergangenheit (Steinzeit ? ) hatten die Neandertaler bestimmt auch schon solche Hightechbögen wie der hier...

    • Schenkelspeck
      | Antworten

      Er benutzt einen normalen Holz recurve.

      Diese Technologie ist mindestens 3000 Jahre alt.

      Steinzeit war der Speer (später mit speerschleuder).

      • Legoblas der Spielsteinlutscher
        |

        Also auf jeden Fall Fake, der Mann sieht deutlich jünger aus!

  8. Gudrun Wastustduda
    | Antworten

    Für die Realisierung dieses Video wurden insgesamt 4 Kameramänner und 1 Kamerafrau benötigt. Die Inlineskates sind eine Leihgabe von Jan-Hendrik, 9.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.