Tintentropfen in Ultra HD

| 15 Kommentare

Schöne bunte Bilder in 4K (4096 × 2304 Pixel).

Empfehlungen

15 Antworten

  1. Patrick
    | Antworten

    kein link?

  2. benji
    | Antworten

    sieht schon krass aus.. nur wenn ich die quali auf orginal stelle, packt das mein laptop nicht mehr 😀 also kann ich dann nicht in den genuss von 4k kommen 🙁

    • hansdampf
      | Antworten

      und wenn dein monitor 4k nicht auflösen kann bringt dir das eh nichts....

  3. elHorst
    | Antworten

    das kannst du auch so nicht, es sei denn du hast einen Bildschirm der die Auflösung packt...was bisweilen doch eher wenige tun...

  4. BlaZin
    | Antworten

    zwischen 1080p (FullHD) und 4K (UHD) gibt es keinen Unterschied. Weil kaum jemand über ein 4K Monitor verfügt. Also was soll diese Sinnlose Scheisse ? Ernsthaft was soll das ?

    • junkse
      | Antworten

      Zwar habe ich keinen 4k Monitor, aber auf 2560 x 1600 macht es trotzdem mehr Spaß als auf Full HD 😉

  5. BlaZin
    | Antworten

    Bei mir sieht die "original" Einstellung sogar schlechter aus als 1080p, es ist etwas unschärfer, weil mein Monitor nativ 1080p hat.

  6. failed
    | Antworten

    Das sind keine 4K, sondern nur 2K!

    • BlaZin
      | Antworten

      Du bist ein Fail. den 3840 × 2160 ist 2K du Opfer.

      • BlaZin
        |

        Haha, habe mich selber vertan denn, als 2K Auflösung wird maximal eine Pxielzahl von 2048 Pixeln in der Breite gezählt.

        Das heisst das 3840 × 2160 auch schon zu 4K zählt. Dementsprechen auch 4096 × 2304.

      • lustikus
        |

        du kannst mir ja mal einen BlaZin und das Lusttröpfchen in HD begutachten

  7. Crank
    | Antworten

    Auch ein Stück Brot hat eine Seele meine Brotkrumen. Drum lasset uns kneten, den das Toast hat gesprochen und erlöse uns von dem Stuten. Denn ohne Belag da bist du trocken. Schmatz

  8. Üsüm
    | Antworten

    Das ist ja mal eine Ruckelorgie. Schlecht verfilmt anscheinend!

  9. Veilchen
    | Antworten

    grün und gelb = blau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.