Talent an der Gitarre

| 31 Kommentare

Ben Lapps ist gerade mal 15 Jahre alt und spielt schon Gitarre wie ein ganz Großer.

Empfehlungen

31 Antworten

  1. möp
    | Antworten

    oha....

  2. HmmmLegga
    | Antworten

    erinnert von der spielweise an Myavi 😀

    • Resident
      | Antworten

      Ist der Anfang auch nicht komplett von Miyavi übernommen?

      • HmmmLegga
        |

        Jo von Swordfish hat der das geklaut teilweise 😀

  3. Wombat
    | Antworten

    SCHEISSE MAN!!! EURE YOUTUBE-VIDEOS FUNKTIONIEREN BEI MIR SEIT 3 WOCHEN NICHT!!!! UND ICH HAB EUCH SCHON ÖFTER BENACHRICHTIGT, ABER IHR MACHT NICHTS DAGEGEN BZW. DAFÜR, DASS SIE WIEDER FUNKTIONIEREN!!!!!!!
    ICH WILL WIEDER EURE LUSTIGEN VIDEOS GUCKEN, VERDAMMTE KACKE!!!

    • ödö
      | Antworten

      Hallo depp!

    • Peter lustig
      | Antworten

      Ey junge das scheid wohl nur an dir zu liegen. Also geh wo anders Motzen

  4. möp
    | Antworten

    dann solltest du vielleicht was dagegen machen, bei allen anderen scheints ja zu funktionieren.

  5. 1stmanonmars
    | Antworten

    locker ausm ärmel gefingerstyled 😀

  6. hugohampelgay
    | Antworten

    mag höchst kunstvoll in der ausführung sein; unterm strich hört sich's aber wie viele-töne-scheiße mit wenig rhythmus an

    • icecold
      | Antworten

      da hat einer aber Ahnung!

      • hottie
        |

        vor allem hat er: Recht!

  7. Peterpeter
    | Antworten

    .. jo können schon. aber ich kann mit dem ganzen stil nichts anfangen. o_o .. fürn arsch dieses gekloppe

  8. tron-x
    | Antworten

    Leider komplett ohne wirklichen Rhythmus!

  9. dude
    | Antworten

    Mädel am Anfang im Hintergrund = win!

  10. Simon
    | Antworten

    Och - das ist schon ziemlich gut.
    Klar: Übergang binär-ternär ist nicht wirklich sauber und seine Pausen sind auch meistens zu kurz...
    Aber das ist in dem Alter UND in der Live-Situation mehr als verständlich (eher klassische Aufregungsfehler).
    Und wenn man das etwas gnädiger betrachtet (das war garantiert nicht der Hauptact), bleiben noch eine beachtliche Technik, ganz guter Songaufbau ... und natürlich eine tolle Taylorklampfe. 😉

    Ich fands gut ... hätte dafür aber (noch) kein Geld ausgegeben. Dann lieber Andy McKee... 😀

  11. Snatch
    | Antworten

    http://www.youtube.com/watch?v=UMSDWfsLQKY

  12. ich
    | Antworten

    is leider nur etwas schlechter als petteri sariola

  13. gitarrengott
    | Antworten

    das mach ich beim auto fahren-nachts im nebel

  14. Mr. Fister
    | Antworten

    Das ist n Fake - alle anderen laufen in Echt in Zeitlupe und dann wird das Genze im Zeitraffer gespielt!
    BTW: Das soll er mal nicht mit ner elektrisch verstärkten Gitarre machen!

  15. ich
    | Antworten

    davon hatter jetzt schon dicke wichbratzen

  16. Flups
    | Antworten

    Inzwischen ist der Ben Lapps 18 Jahre alt. www.benlapps.com

  17. andy
    | Antworten

    im original von justin king...phunkdified heißt das gute stück...

  18. hillbilly
    | Antworten

    15 is ja jetzt auch net mehr soo jung

  19. juppstrunz
    | Antworten

    VIEL WICHTIGER IST WER IST DIE DUNKELHAARIGE ??????

    • Du sagst es
      | Antworten

      Ein wahres Wort

  20. El Hombre
    | Antworten

    Ewan Dobson hat es eher drauf
    http://www.youtube.com/watch?v=eXqPYte8tvc

  21. Lülü
    | Antworten

    Wer hat der geilen Alten erlaubt aus dem Bild zu gehn?!

  22. Atheist
    | Antworten

    wer da keinen rythmus erkennt hat 100% kein rhytmusgefühl! believe me!

  23. Peter
    | Antworten

    alteeeer

  24. cathy ♥
    | Antworten

    Sungha Jung is besser ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.