Stau an der Tesla-Zapfsäule

| 3 Kommentare

Nicht genug Strom für zu viele Teslas.

Empfehlungen

3 Antworten

  1. Jack
    | Antworten

    Hehe...ich tank meinen Diesel! 😀

  2. eeeeeee
    | Antworten

    naja man könnte ja auch an anderen Ladestationen Aufladen . Aber man nimmt wohl die Wartezeit in kauf da das laden an den Tesla Stationen kostenfrei ist. ? , oder.

  3. hans dampf
    | Antworten

    vollidioten. in ein paar jahren brauchen wir für diesen ganzen ineffizienten elektroautoscheissdreck sondermülldeponien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.