Empfehlungen

12 Antworten

  1. Phillip
    | Antworten

    Viel zu lang udn unspektakulär das Video^^

  2. hehe
    | Antworten

    abewr essen wollte das scheissding wohl niemand mehr xD

  3. Dr. No
    | Antworten

    Laaangweilig! So´n Energieaufwand für ne Pizza. Da find ich es reizvoller J.Bond zu halbieren.

  4. N1pp0N
    | Antworten

    aber auseinander kriegt se der typ am schluss trotzdem nur schwer...
    is also fürn arsch xD

  5. hrhr
    | Antworten

    Ja super das einzige Problem dabei ist, dass die Pizza nachher an den Schnittlinien entlang giftig ist. Aber lustig allemal.

  6. Captain Kot
    | Antworten

    Warum sollte die giftig sein, is doch nur gebündeltes licht?!? Klärt mich auf, falls ich mich irre.
    Zum Video: Die zeigen nich mal sonen Stück am Ende und die Pizza is nich richtig geschnitten, wie das N1pp0N schon feststellte. Langweilig.

  7. assel
    | Antworten

    ja toll ich hätt halt gern noch gesehen wie "präzise" die pizza jetz geschnitten wurde. so hat mans verkackt...

  8. Dr. No
    | Antworten

    @ Captain Kot. Hallo erstmal Superheld-Kollege. Ich glaube hrhr meint es könnte Acrylamid an den Schnittkannten entstehen. Ich bin aber der Meinung, dass das bei 180°C auftritt und der Laser hat mit Sicherheit höhere Temperaturen...ich kann mich auch irren und das Zeug entsteht bei über 180°C, dann hat hrhr recht. Wiki will ich wegen so einem Scheiß aber auch nicht öffnen.

  9. BlaZin
    | Antworten

    @ Dr. NO ASO also du schreibst ACRYLAMId entsteht bei 180 grad celsius das heisst also bei jedem ofen ( indem man pizza backen tut bei locker 180 grad celsius) müsste das entstehen also BULLSHIT

  10. einstein
    | Antworten

    180° kann man mit nem normalen Ofen gar nicht erreichen! also BULLSHIT

  11. Dr. No
    | Antworten

    @blazin
    Natürlich im Zusammenhang mit Stärke du Pflaume...Also: Chips, Pommes, Keckse...

  12. Captain Kot
    | Antworten

    Einstein, du bist ein waschechter Vollidiot.

    Danke an die anderen für die Mühen mir zu antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.