Passanten retten Familie mit Sprungtuch

| 11 Kommentare

Spektakuläre Rettung einer Familie aus einem brennenden Haus.

Empfehlungen

11 Antworten

  1. fred
    | Antworten

    wo ist das babyyyy? DA IST ES JA!!

  2. o:
    | Antworten

    o:

  3. Komisch
    | Antworten

    Wo haben die "Passanten" denn ein Sprungtuch her?
    Habt Ihr auch eins zu Hause? Und wenn es dann mal brennt holt man es halt schnell!?
    Ich denke da waren eher "Feuerwehrleute" dabei, die keine Einsatzkleidung besaßen und Passanten haben geholfen. :Silly:

  4. Öööööh
    | Antworten

    Das war irgendwie ne knappe Angelegenheit mit der Kante da :Confused:

  5. LYRI
    | Antworten

    so sollten menschen ihre skills eher nutzen, wundervoll

  6. Sperror
    | Antworten

    Für welchen Film war das und wieviele Versuche haben die benötigt, bis das so geklappt hat?
    Ich denke, dass ich mich und die Babies kalt geduscht und dann den normalen Weg eingeschlagen hätte. Ist aber schwer zu beurteilen von der Ferne, wenn man die genauen Gegebenheiten nicht kennt.

    • hans Entertainment
      | Antworten

      du solltest sowieso mal kalt duschen, so wie du aussiehst und stinkst B-)

    • Grrrrrrr
      | Antworten

      Du solltest nicht so viel Fernsehen schauen. In Filmen etc. wird immer gezeigt wie die Helden durch die Flamen gehen und sich durchschlagen blabla............ auf diesem Video kann man es etwas sehen: Wenn eine Wohnung brennt, dann erstens siehst Du NICHTS (weil nur Rauch und noch mehr Rauch und und und) und zweitens wenn Du nichts siehst und irgendwo nicht mehr weiterkommst (und das geht ganz schnell) gerätst Du in Panik. Wenn Du in Panik gerätst, dann musst Du erst mal tief "Luft" holen.......... ich hoffe Du hast jetzt etwas mehr verstanden. Ich will nicht Oberlehrerschlauneunmalklug klingen. Ich wußte das vorher auch nicht bis ich mal so ein Beispielvideo (von der Feuerwehr???) gesehen hatte. Glaub mir wenn eine Wohnung brennt, dann beeil Dich und die anderen nach draußen zu bringen!

      • Schlaubi-Sperror-Schlumpf
        |

        Deshalb schrieb ich auch: Ist aber schwer zu beurteilen von der Ferne, wenn man die genauen Gegebenheiten nicht kennt.
        Ich denke trotzdem, dass ich wie beschrieben gehandelt hätte. Je nach Dringlichkeit könnte ich mir aber vorstellen, dass ich die Babies nicht geduscht, sondern ebenfalls gleich aus dem Fenster geworfen hätte, je nachdem wie stark ich meiner Zielsicherheit vertraue.

  7. Grrrrrrr
    | Antworten

    Aaaaaaaaaaalteeeeeerrrrrrrrrrrr.................. :Scared:

  8. seidnichtdumm
    | Antworten

    https://www.youtube.com/watch?v=Z_QPyFQJUkw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.