Normale Frauen werden zu Cover-Models

| 10 Kommentare

Das Ergebnis gefällt ihnen aber nicht wirklich.

Empfehlungen

10 Antworten

  1. ttz
    | Antworten

    Natürlichkeit ist immer schöner, da kann ein noch so guter Photoshopper drangehen, die Schönheit der Natur ist unereichbar!

    • Gamli
      | Antworten

      ja es ist des zwergen eigenart, dass er die frauen mag behaart!

  2. BlaZin
    | Antworten

    Hat das niemand vorher gewusst, das die Models (nicht nur) auf den Covern völlig abgeändert werden durch Photoshop ? Das weiss doch jeder. Die ganze Printindustrie ist ein jämmerlicher Witz. Dieser ganze Schöhnheitswahn ist ein Witz und viele Männer fallen auch heute noch drauf rein, dabei sind so viele Frauen einfach nur gefacked. Falsche Fingernägel, falsche Haare, falsche Augenbrauen, falsche Liedschatten, falsche Titten, falsche Lippen, 1cm Spachtelmasse Mak-up in der Fresse um alles zu Kaschieren. Je länger eine Frau im Bad braucht um so gefälschter ist diese.

    Und dann stellen die sich noch hin und sagen..... IST ALLES ECHT.

    • 56
      | Antworten

      Das heißt gefucked, nicht gefacked.

      • Fred
        |

        als ich gesehen habe dass jemand geantwortet hatte wusste ich schon was da steht 😀

      • Z
        |

        er meint bestimmt gefaked also fake und nicht fuck

      • wuwu
        |

        trifft aber beides zu.

    • Das Wiesel
      | Antworten

      ich hab keine ahnung worum es geht ich geb einfach meinen senf dazu und bin dagegen

  3. Knallkopp
    | Antworten

    @56 + Fred + Z + wuwu

    All of you made my fucking day!
    Great job.

    @BlaZin

    Get a "Duden", it's called Make Up, you Twat. Also it called "Blasen" 😉

  4. kev
    | Antworten

    also zum covergirl fehlt aber noch einiges. zumindest an photoshoperfahrung. achso und, sport hat noch niemandem geschadet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.