Empfehlungen

10 Antworten

  1. narf
    | Antworten

    erster 8D

  2. Ypsi
    | Antworten

    Ist ja eigentlich nichts Schlimmes. Der rote Farbstoff in einem Alkoholgetränk (fällt jetzt der Name nicht ein) wird aus zerquetschten Blattläusen gewonnen und selbst Honig scheiden die Bienen auch erst aus (wenn auch nicht als Kot) bevor w

  3. Gollo
    | Antworten

    Nunja.. irgendwie ist es schon eklig.. aber nungut.. is ja auch egal..

  4. ...
    | Antworten

    @ ypsi das is ein Mythos ,is allein wegen Lebensmittel- Hygiene Gesetzen nicht erlaubt! Honig mag ich nich, hat aber wenig mit seiner gewinnung zu tun obwohls schon ein bischen ekelig ist!

  5. jo
    | Antworten

    wer geld hat will sich von der masse absetzen und würde auch sch..... fressen ( hauptsache es ist teuer UND NUR ICH KANN ES MIR LEISTEN ) von mir aus sollen die geldsäcke die gülle saufen bis sie umfallen

  6. DZMaster
    | Antworten

    Mit scheisse Geld verdienen? das nächste mal wenn auf dem klo war verkauf ich dann braune creme fraiche!

  7. Marc
    | Antworten

    von wegen Mythos!
    Campari heißt das Getränk und Die rote Farbe stammt vom Farbstoff Cochenille (Karminrot), der von den Cochenille-Schildläusen durch Absaugen des Saftes spezieller Feigenkakteen (Opuntien) gebildet wird. Aus den getrockne

  8. lol
    | Antworten

    ECKELHAFT wie kann man so was trinken kotz baaaaaaaaaaa

  9. Poppes
    | Antworten

    @ marc: z. B. die gute Jagdwurst.....;)

    sogar manche "natürlichen lebensmittelfarben" sind aus schimmelpilzen hergestellt.....(soweit ich weiß), da is doch ein bisschen kot nicht schlimm^^

  10. Kevin O Neal
    | Antworten

    Tja die katzen können so zusagen "Geld scheissen" =D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.