Feder balancieren

| 21 Kommentare

Beeindruckender Balanceakt mit ein paar Stöcken und einer großen Feder.

Empfehlungen

21 Antworten

  1. reeplay1984
    | Antworten

    und die moral von der geschicht....

    entferne nie das schwächste glied... niemals nicht^^

  2. Förster
    | Antworten

    Erster 🙂

    und verdammt cooler typ

    • Förster
      | Antworten

      Spinner!!!!

  3. reeplay1984
    | Antworten

    erster geht nur wenn man an erster stelle steht... und schreibt, somit.... FAIL^^

  4. nippel
    | Antworten

    bei 2:19 sieht man nen Nippel

  5. Troll
    | Antworten

    ist es notwendig, das man oberkörperfrei, dies macht?

    • tobias
      | Antworten

      ja, kleidung würde hier die nötige bewegungsfreiheit einschränken. außerdem muss er doch zeigen, wie anstrengend es ist, diese ganzen stäbe zu halten

  6. Fred
    | Antworten

    ist, es notwendig, das, man an völlig unsinnigen Stellen, Kommata setzt?,

    • haha
      | Antworten

      is es nötig hier immer ein auf Rechtschreibnazi zu machen ?,?,?,?,?

      • F.Otze
        |

        Korrektur: ist es notwenig, hier immer auf Rechtschreibnazi, zu machen?

      • Matze
        |

        außerdem hat Tobias die Kommata ja richtig gesetzt. Und @ Fred: wenn man schon klugscheißt, sollte man zumindest den richtigen Einsatz von "das" und "dass" beherrschen!

        http://www.das-dass.de/

  7. Üsüm
    | Antworten

    Der wird demnächst für die Marketingabteilung von Fishbone arbeiten.

  8. Professor
    | Antworten

    Durch die Krümmung der Stöke ist dieser Balanceakt möglich. Gegenüber einem geraden Stab wirkt diese Krümmung stabilisierend.
    Sience, bitch!

    • tobias
      | Antworten

      außerdem werden die stöcke immer länger und haben gegengewichte, leichte kerben und die feder ist sehr wahrscheinlich mit einem funken blei im... federkern? keine ahnung wie das heißt, beschwert

  9. accura77
    | Antworten

    wie heißt der typ?

    • (erforderlich)
      | Antworten

      dieter nuhr mit seinem neuem programm: horizontal jenga.

    • Sein Name ist
      | Antworten

      Mädir Eugster

  10. mumpits
    | Antworten

    ok ok alles ok.. ABER, warum atmet der Kerl so bescheuert und wieso ist sein Kinn so kurz ?

    • (erforderlich)
      | Antworten

      DAS ops, tschuldigung, das scheint Okushiro San zu sein, der schnarchmakake von dem typen, der das vid vom tv aufgenommen hat.

  11. aha
    | Antworten

    warum liegt da eigentlich stroh?

  12. Tremor
    | Antworten

    Mit Doppel T Trägern wäre es cooler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.