Beifahrer sitzt auf dem Motor

| 2 Kommentare

Bei einer Rallye muss der Beifahrer auf dem Motor sitzen und eine Benzinleitung festhalten, damit das Rennen beendet werden kann.

Empfehlungen

2 Antworten

  1. Predator
    | Antworten

    Da hat jemand bei der Fahrschule wohl nicht aufgepasst.

  2. PillePalle
    | Antworten

    Problem lag nicht an der Benzinleitung. Viel besser! Der Gaszug ist gerissen und der Beifahrer hat direkt vorne am Motor Gas gegeben! 😀 Für diese atemberaubende Geschwindigkeit ist der Beifahrer höchst persönlich verantwortlich^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.