7 einfache Tipps zum Fotografieren

| 12 Kommentare

Dieses Video zeigt ein paar Tipps um mit kleinen Hilfsmitteln teures Spezialequipment einzusparen.

Empfehlungen

12 Antworten

  1. ...
    | Antworten

    oder man bearbeitet das foto einfach bequem am pc nach

    • ZyXeL
      | Antworten

      Geht aber nicht mit allen gezeigten "Hacks" - z.B. die dreieckigen Lens-Flares sind unmöglich nachträglich einzubauen, genau sowenig der diffuse Blitz. Aber wenn Du nur ein winziges bisschen mehr könntest als nachträglich rote Augen zu entfernen, dann wüsstest Du das natürlich.

  2. fred
    | Antworten

    oder man hat spaß die tricks auszuprobieren, indem man mit seinen Kumpels etc rausgeht und spaß hat, ws für coole Sachen dabei rauskommen.

  3. Barney
    | Antworten

    Oder man nennt sich fred und stinkt...... auch ganz nett....

    • Tiere>Menschen
      | Antworten

      Top Kommentar Barney
      100% Sign

  4. Toll!
    | Antworten

    Toll! So kann man mit einer 3000 Euro Kamera Bilder machen, die aussehen wie mit jeder billigen Handykamera uns Instashit!

    • tee
      | Antworten

      jo tümmt°

    • mikesch
      | Antworten

      du kennst aber schon die gravierenden unterschiede zwischen einem hochauflösenden bild einer spiegelreflex kamera und einem stümperhaften mit insta(shit) runtergerechnetten bild?

  5. raufbold
    | Antworten

    Kann mir jemand erklären was er mit #6 String Hack bewirkt?

    • Faba
      | Antworten

      so hält er die kamera ruhiger (weil sie ja auf spannung sitzt).soll wohl das stativ überflüssig machen

  6. Nutella-Kot-Gemisch
    | Antworten

    All die Bilder wurden nachträglich gefotoshopt. Die origbalen sähen daher dementrechend aus. Und anstatt einen Blitzdiffusors, benutzt man einfach eine helle indirekte Lichtquelle: Kennt jeder, der mal Fotos für den Perso gamacht hat.

    • NoHero
      | Antworten

      Beweise das sie nachträglich bearbeitet wurden! Und nicht jeder hat vielleicht die Möglichkeit eine indirekte Lichtquelle zu benutzen. Gründe könnte es verschiedene geben. Die Sache mit dem Blitzdefusor halte ich für einen richtig guten Hack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.