Verschwendung von Nahrungsmitteln

| 16 Kommentare

Eine Kampagne der EU gegen die Verschwendung von Lebensmitteln.

Empfehlungen

16 Antworten

  1. Nocten
    | Antworten

    und dafür geben die unser Geld aus?

  2. Werwolf
    | Antworten

    Was ich mich da immer frage: Woher stammen denn die Regeln, dass z.B. Zuchinis mit einem längeren Stielbereich als 3 cm weggeworfen werden müssen. Fängt dieser Verein mit zwei Buchstaben nicht mit E an und endet auf U?

    • Schlomo
      | Antworten

      Genau so sieht es aus! das ist der irrsinn der bei den erzeugern und vertrieblern doch schon durch eu regelungen anfängt und der kleine mann soll es wieder richten! ich geb dir da völlig recht, die eu selber sollte diesen irrsinn mal beenden...

  3. Keiner
    | Antworten

    Selten so ein schwachsinn, von dem Kaspertheater aus Brüssel gehört...

  4. gast
    | Antworten

    wo ist das video?

  5. Tz
    | Antworten

    Pff... die EU reguliert doch selber diesen Unsinn. Tonnen an Lebensmittel gelangen nicht an den Markt weil sie dem "Standard" nicht entsprechen, und was an den Maerkten nach einem Tag nicht verkauft wurde wird auch in den Muell geschmissen...

    Wenn ich weniger Lebensmittel einkaufe erhoehe ich die Lebensmittelverschwendung. So ein Bloedsinn diese Kampange...

  6. bla
    | Antworten

    Und ratet mal mit wie viel alleine das ganze Zeug subventioniert wird.. ihr wollts gar nicht wissen.

  7. karkar
    | Antworten

    wo video sein ihr fotzen?

  8. EU Heuchler
    | Antworten

    Ich nenne nur mal die Stichworte "Milchseen" und "Butterberge" die durch EU- Agrarsubventionen entstehen. Vielleicht mal den Spiegel vorhalten ihr Bürokraten

  9. MOE
    | Antworten

    Mal abgesehen das das ganz eu konzept, da halt versucht eigene schwächejn zu vertuschen, nehmt mal alleine die Gastronomie was da weg geworfen wird weil alle es nicht auf essen

  10. Name (erforderlich)
    | Antworten

    toll jetzt hab ich hunger

  11. 21. Dezember
    | Antworten

    Hauptsache die verschwenden haufenweise brot für diese werbung ! Fucking for virginity !

  12. zaNe
    | Antworten

    Das meiste wird doch weggeworfen weil zu viel produziert wird. die normalen haushalte werfen das wenigste weg. allein der bäcker der nicht alle brötchen verkauft, der wirft die weg, kann ja keine alten brötchen am nächsten tag anbieten. das system ist kacke, nicht der konsument!

  13. show some love!
    | Antworten

    Wichtiges Video, danke für den Post! 🙂

  14. eze
    | Antworten

    Ich liebe Adblocker.

  15. @21. Dezember
    | Antworten

    Irrtum- lies mal was kleingedruckt am Ende des Clips steht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.