US-Polizist belehrt deutschen Touristen

| 22 Kommentare

Pure Machtdemonstration vom amerikanischen Polizisten.

Empfehlungen

22 Antworten

  1. Hanzo vs. Firster ..
    | Antworten

    Ich seh es mir gleich an aber erstmal was ich schon lange machen wollte: FIIIRSTTTT!! Und keine beleidigenden Kommentare drunte rbitte, das macht nämlich Pedobär traurig!"

    Lol Ami Fail! XD

  2. was ein
    | Antworten

    ER hat ihn doch davon kommen lassen und ein auge zugedrückt, zudem hat er den deutschen belehrt und gefragt ob er überhaupt weiß wie schnell man fahrn soll, der typ ej ich glaubs nicht wtf es gibt viele dumme amerikaner aber der hat sich doch korrekt verhalten bisschen rüde aber korrekt

  3. Sinnfrei
    | Antworten

    @was ein:
    Ich bin voll und ganz deiner Meinung, okay die Tonwahl war vielleicht nicht ganz korrekt aber hey, er musste nichts bezahlen und ist mit einer Verwarnung davon gekommen. Ich fand nur "Germany-Boy" hätte nicht sein sollen, klingt doch etwas rassistisch.

  4. 2222
    | Antworten

    wenn sowas n deutscher polizist zu nem ami sagen würde wär der deutsche polizist ganz schnell arbeitslos und ich finds auch nit korreckt wie der sich verhalten hat

  5. busenfreund
    | Antworten

    er hat ihn ja nicht mal getasert, scheint gut drauf gewesen zu sein 🙂

  6. Hans Maulwurf
    | Antworten

    War doch gar nicht so schlimm... Also der Cop hat sich klar und unmissverständlich ausgedrückt und es ist alles gut ausgegangen...

  7. germany boy
    | Antworten

    Schon arm wenn solch tolle Cops es nich verhindern können das man im tollen amerika als bagatellstraftäter im knast in den Ar... gef..... wird.Naja die können so einiges nicht.

  8. pah
    | Antworten

    der würd sich doch in den A. fi. lassen wenn er mal autobahn fahren dürfte.

  9. ami-schwengel
    | Antworten

    seine mutter ist eine outobaaan...

  10. Knastanalalphatier
    | Antworten

    Schade, ich hatte mich schon so gefreut...!

  11. Mutter vom AmericanC
    | Antworten

    Er bekam zu wenig Liebe von mir als Er noch eine kleine Larve war

  12. Der Cop
    | Antworten

    War letztens im Fernshen. Der Deutsche ist eht gutweggekommen! Er hätte sogar ins Gefängniss kommen können! Ja so sind die Amis

  13. Wetterfrosch
    | Antworten

    muss "Hans Maulwurf recht geben. Ein Italiener hätte 300 € kassiert, gut 400 US-$ — ohne Diskussion, in Österreich auch nur wenig günstiger. Der "German boy" kam mit dem Schreck davon, das ist vielleicht wirksamer. PS. Ital. Bullen mit Lamborghini sehr fix!

  14. Judas
    | Antworten

    Wie der Amicop auf Gangsta macht, nur weil er'n Taser und ne Knarre hat. Hoffe er wird im Ghetto abgeknallt.

  15. HAHAHA
    | Antworten

    richtig so hahahahaha, ihr scheiss deutschen verdient es nicht anders...

  16. DrecksAmis
    | Antworten

    Behinderte Amis ohne witz kp von was sie labern

  17. Powow
    | Antworten

    YOU WILL BE VIOLATED! LOL XD

  18. Superschlurri
    | Antworten

    Hallo? Statt 70 mls 98 zu fahren, fällt in Deutschland nicht unter "Kavaliersdelikt", das sind immerhin 45 km/h zu viel! Hier hätte er sein Punktekonto ordentlich aufgeladen und hätte ein paar Tage laufen können.

    Derber Tonfall, aber in der Sache äußert gnädig!

  19. German-Boy
    | Antworten

    Dier behinderte Ami-Bulle muss mal wieder seine Macht demonstrieren weil er einen kleinen Pimmel hat und zu hause von seiner Frau verkloppt wird 😀

  20. @superschlurri
    | Antworten

    Du meinst also 45 kmh gleich Ar...fi.. ist i.o.?
    Da hab ich aber lieber 3 Punkte und 1 Monat fahrverbot.Für den "derben Tonfall" unter Zeugen bzw. Kamera kannste dich in anderen Ländern von deiner Karriere verabschieden.

  21. hupen
    | Antworten

    ihr vergesst dass Amerika ein Polizeistaat ist

  22. Roflo
    | Antworten

    LOL, bei dem Magga und 100kmh mal mit nem Deutschen Leo überholen in einer 39er Lackierung 😀
    Mal schaun was er dann sagt xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.