Unfall mit einem Lockenstab

| 13 Kommentare

Darüber war sie sichtlich überrascht.

Empfehlungen

13 Antworten

  1. lol
    | Antworten

    weiber

  2. rg
    | Antworten

    Welche wissenschaftliche Erklärung?

  3. BlaZin
    | Antworten

    Stupidity level = US American

  4. sempro
    | Antworten

    Danke fürs Tutorial

  5. Bob
    | Antworten

    War kein Unfall ! So muss man das immer machen !

  6. muhar.
    | Antworten

    interessant. ich hab sonst immer ein waffeleisen dafür benutzt, aber so sein lötkolben ist ja viel handlicher! danke!

  7. Dudler
    | Antworten

    Read the fucking manual

  8. !!!!!
    | Antworten

    stech ihn dir doch in den arsch...

  9. Troll
    | Antworten

    der lockenwickler hat sich nur gewehrt. die ole wollte ihn mit den haaren erwürgen.

  10. SonyBläck
    | Antworten

    das ist doch kein lötkolben da ist ein uranbrennstab drin

  11. JeMaNd
    | Antworten

    Boorr die hatte aber pech ,die tut mir aber leid ,finde ich !!

  12. bla bla
    | Antworten

    ha ha

  13. Cellie
    | Antworten

    Tja selber Schuld man soll die Haare glei wieder auswickeln Dummheit :-p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.