Streich mit neuem Mitarbeiter

| 28 Kommentare

Vermeintliche Kraftprobe wandelt sich zum Streich der neuen Kollegen.

Empfehlungen

28 Antworten

  1. riggi
    | Antworten

    is das asozial xD

  2. abcd
    | Antworten

    mann zum glück war das kein roadtrain sonst wäre er kaputt und wie

  3. Zigmabitch xD
    | Antworten

    OMG der lacht wie ne Schwuchtel

  4. rasputin
    | Antworten

    die lache widert mich an

  5. gaylord
    | Antworten

    zement in den augen, sehr nett ...

  6. ersterisjageil
    | Antworten

    ERSTER !!!!

  7. Naja
    | Antworten

    schon böse, mit Zement...

  8. Gertrud
    | Antworten

    Auch, wenn man ganz genau hinschaut, kann man bei 0:32 keinen Nippel erkennen.

  9. sepp
    | Antworten

    der typ mit der kamera lacht ja mal geil. das ist viel lustiger als der zementsack übern schädel

  10. blablamann
    | Antworten

    hehe

  11. HELGA
    | Antworten

    Wow wie lustig ... X(

  12. du nicht
    | Antworten

    Bei uns in Deutschland wäre es Misshandlung von Azubis da hier keiner Spaß versteht

  13. JoeCare
    | Antworten

    Also wir haben unsren Azubi beim Meister nen Eimer Druckluft holen lassen... 😀
    Dieser wiederum schickte den mit nem leeren Eimer ins Lager und meinte: "Hinten in der Ecke steht ne grosse Wanne davon... da kannste den Eimer mit voll machen!"
    XD
    joar.. der hat erstma ne viertel stunde die wanne gesucht und kam wieder.
    Danach fiel dem Meister ein, das die Wanne jetzt im Keller ist.. er soll da mal den Abteilungsleiter fragen XDXD
    hat er auch gemacht XD

  14. WKLJJDFG
    | Antworten

    letztens hat einer der gesellen bei uns in der firma einem azubi den auftrag gegeben er solle zum abteilungsleiter am anderen ende der firma gehen und einen kupfermagneten holen ..... der abteilungsleiter hat wiederrum ebenfalls seinen spaß gehabt und hat ihm zwei 30 kilo elektrospulen gegeben, die er über eine weite strecke wieder zurückbringen musste , er war fix und fertig, dass war ein spaß... xD

  15. @WKLJJDFG
    | Antworten

    Ihr seid ja ein gar lustiger Verein. Selten so gelacht.

  16. Tigger
    | Antworten

    Azubis verarschen können Tiggers am besten!

  17. !!!
    | Antworten

    Erster!!

  18. der meister
    | Antworten

    letztens kam einer meiner azubis zu mir und wollt anlassfarben holen

    da ham sich die anderen lehrlinge wohl auch nen spass erlaubt...

  19. Rolf Schmidt
    | Antworten

    Letztens hab ich einen Azubi losgeschickt, um eine Akte zu holen. Die hab ich aber gar nicht gebraucht. Da haben wir alle sehr gelacht.

  20. Rob Schneider ist de
    | Antworten

    man sowas unlustiges habe ich schon seit jahren nicht mehr gesehn !!!

  21. gema
    | Antworten

    letztens haben wir unsere auszubildende zur fleischereifachverkäuferin mit nem eimer blut übergossen. war sogar noch warm.

  22. assis
    | Antworten

    nen eimer voll druckluft omg wie geil xD
    aber der rest is assig einschließlich das vid :S

  23. huh
    | Antworten

    uiii ihr seid doch alle spasstiis.
    Rob Schneider ist de am 21.09.08 - 20:35 Uhr
    man sowas unlustiges habe ich schon seit jahren nicht mehr gesehn !!!

    siiiicher is das witziig.

  24. Elektroniker
    | Antworten

    Wir schickten mal nen lehrling um nen Kübel spannungsabfall

  25. Elektroniker
    | Antworten

    ... und um die gewichte für die Wasserwaage^^

  26. Ausbilder
    | Antworten

    Ich hab vor 3 Jahren mal einen Azubi losgeschickt und der ist immer noch nicht zurück...höhöhö

  27. desfgvgs
    | Antworten

    die lache von dem anderen die ist echt lustig

  28. Klaus Strofobia
    | Antworten

    Ich hatte mal einen Azubi losgeschickt, der einen Azubi losschicken sollte, der einen Azubi losschicken sollte, der einen Azubi losschicken sollte, der einen Azubi losschicken sollte, der einen Azubi losschicken sollte, der einen Azubi losschicken sollte um einen Azubi lozuschicken, der einen Azubi losschicken sollte, der einen Azubi losschicken sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.