Spektakuläres Motorradrennen - Isle of Man TT 2011

| 48 Kommentare

Selbstmörderisches Rennen auf der Isle of Man, einfach irre! Die Fahrer Connor Cummins, der über das Feld geflogen ist, und Guy Martin, der in die Mauer geknallt ist, sind am Leben und fahren wieder Rennen.

Empfehlungen

48 Antworten

  1. Zweiter
    | Antworten

    Erster !!!!!!!!

  2. Anonymous
    | Antworten

    zweiter

  3. Anonymous
    | Antworten

    erster war der im rennen!!ihr spacken!!!

  4. Peacher
    | Antworten

    nun gut, bis jetzt kamen bereits 220 leute bei diesem rennen ums leben.
    die letzten 3 vor zwei wochen...

  5. Teacher
    | Antworten

    Das hat wirklich nichts mehr mit Sport zu tun, bin selber Rennen gefahren und kann diesen Zirkus nur verurteilen

  6. määääh
    | Antworten

    die schaaaaaaaafe sinds beste.. wie se weghoppeln 😀

  7. möpmöp
    | Antworten

    bin selber motorradfahrer und liebe motorsport, aber auf ner rennstrecke wartet ein kiesbett wenn man den boden küsst. Bei der isle of man mauern, häuser und abhänge. das risiko ist für meinen geschmack viel zu hoch!

    • hondarider
      | Antworten

      weisst du was den rossi von agostini unterscheidet?
      der vale hat sich nicht getraut hier zu fahren, weil da fehlen die eier.

    • vernunft
      | Antworten

      ich denke nicht, daß das was mit eiern zu tun hat.
      rossi ist einfach nur schlau genug, sein leben nicht sinnlos zu riskieren!
      jeder der moped fährt, weiss das immer was passieren kann
      und das muss nicht mal die eigene schuld sein.
      materialfehler, witterung, äussere einflüsse, usw,
      machen die tt zu einen unkalkulierbaren risiko!!!

  8. djan-go
    | Antworten

    cranck

  9. powow
    | Antworten

    Aber das Video ist der Hammer.

  10. flo
    | Antworten

    der sound bei 0:55

  11. thx
    | Antworten

    Die Leute die dort mitfahren haben keine angst vorm Tot.... Also mir währ das nix 🙁

  12. Kene
    | Antworten

    Bitter dort sein Leben zu riskieren undd ann nicht erster zu werden.

    • SCANdaLOUS
      | Antworten

      bitter dort sein Leben zu riskieren, egal welchen Platz man belegt 😉

  13. Rotfuchs60
    | Antworten

    Bin selbst Motorad gefahren.Hier und da mal ein Rennen auf der Straße mit Kollegen.
    Was hier gezeigt wird müsste verboten werden denn es gibt Rennstrecken wo Kiesbetten sind wie möp möp schreibt.
    Für micvh haben die Fahrer keinen Respekt vorm Leben.Und nen ganz kleinen in der Hose....

  14. Rüdiger
    | Antworten

    Finde ich extrem geil, aber könnte ich niemals selbst...

    und dann noch die passende Bikerbraut dazu, dann ist es perfekt: http://www.youtube.com/watch?v=RW6onqGubeA

  15. Mory
    | Antworten

    Also ich fahre auch motorad und muss sagen das dieses rennen nur unterstützen kann.
    es wird hierbei ja niemand gezwungen sich in gefahr zu begeben(die leute die zu schauen sollten die gefahren kennen) und grade sein limit zu streifen oder gar zu überstreiten ist für manche leute aufjeden Fall ein lebensziel bzw. der sinn ihres lebens. was meint ihr welche affen geilen adrenalinschübe man bei diesem rennen bekommt?
    es sterben genug leute an jeder menge unglücklicher umstände, warum sollte man daher nicht wenigstens versucht haben sein lebensziel/sinn des lebens/Traum zu erfüllen.
    natürlich ist nicht jeder Traum mit einem solchen risiko verbunden und dennoch hat jeder irgendwo in sich einen Traum.

    • Andi
      | Antworten

      Was schreibst du für ein unsinn junge....als jeder der da mit fährt sein leben dort lassen will. so eine gequirllte scheisse habe ich ja schon lange nicht mehr gelesen.
      Zitat: " lebensziel bzw. der sinn ihres lebens.... warum sollte man daher nicht wenigstens versucht haben sein lebensziel/sinn des lebens/Traum zu erfüllen"

      man was ein unsinn warscheinlich 12 jahre grade mal ein sackhaar und die klappe aufreisen was der sinn des lebens ist. fahr doch da mit wenn du sonn großes maul hast dann kannst vielleicht auch "lebensziel/sinn des lebens/Traum" erfüllen. schwachmat

  16. Willy
    | Antworten

    schon krass mit 250 sachen innerorts rumzubrettern

  17. naji
    | Antworten

    Mory scheint der einzige mit ahnung zu sein
    wer sein leben nicht riskieren will wird ja nicht gezwungen teil zunehmen...
    wer schon adrenalinschuebe erlebt habt weiss wie gut das sich anfuehlt, und auf dauer es ne sucht wird nach mehr adrenalinschub
    Und dieses kann man nur bekommen in dem man an sein limit geht...
    ich find die idee gut und unterstütze sie auch, besser als dass die biker bei normalem dorfverkehr so fahren

  18. Böörns
    | Antworten

    Für alle die sich hier über diese Fahrer aufregen...

    Diese Leute sind m.M. nach die Weltbesten Motorradfahrer überhaupt, ohne Nerven und Benzin im Blut!

    SIE wissen was sie tun, sie kennen ihr Risiko (welches zugegebener Maßen hoch ist!!) und sie fahren so auf einer gesperrten Strecke... also wozu die Aufregung????
    Genießt einfach das Können dieser modernen Gladiatoren!

    Jedenfalls sind mir die alle lieber, als auch nur ein besoffenes A..., daß eine ganze Familie auslöscht weil er in einem solchen Zustand fährt, darüber kann und soll man sich aufregen!

    Ich jedenfalls freue mich jedes Jahr auf die TT!

    Und wem das Sterben stört... dann dürfte es überhaupt KEINE Rennen mehr geben, in CZ sind beim heurigen Straßenrennen auch zwei gestorben... vor kurzem ja sogar einer bei der MGP... so ist halt Rennfahren!
    Wem's stört... nicht ansehen, nicht machen, wird niemand dazu gezwungen!

  19. unglaublich
    | Antworten

    kleine eier?!!!!!!!! Gehts euch noch gut!!!!!!!!! vor solchen sportlern sollte man tiefsten respekt haben!!!! leute die sowas schreiben haben wahrscheinlich ein leben zum scheißengehn! UNFASSBAR!!! Könnt mich den ganzen tag noch darüber aufregen!!!

    • Papaschlumpf
      | Antworten

      Warum sollte man vor solchen leuten respekt haben ?? Hab vor denen genau so wenig respekt wie von den bescheuerten die auf der autobahn rasen wie auf der rennstrecke.
      Vor 2 jahren starben 2 fahrer und beide hatten frau und kind die jetzt ohne vater da stehn ... und vor solchen egoisten soll man respekt haben ? Das rennen gehört verboten und die veranstalter eingesperrt

  20. sumo
    | Antworten

    R.I. P. joey dunlop!!!

  21. sumo
    | Antworten

    ganz ehrlich???? scheiß auf rossi und co!!!!

    • hondarider
      | Antworten

      who is rossi?

  22. paddy
    | Antworten

    Also das mit dem Adrenalinschub kenn ich und kann ich auch verstehen, aber Respekt vor denen als Sportlern? Bestimmt net!

    @unglaublich und sumo: Fahrt ihr da auch mit oder habt ihr beide auch so ein "leben zum scheißengehen"?

    • hondarider
      | Antworten

      weine nicht, kleine eva

  23. hondarider
    | Antworten

    these r the last guys with real big balls

  24. chiko
    | Antworten

    Sorry, wer hier selbst Motorrad fährt und trotzdem das Ganze verurteilt, der gehört nicht wirklich in Motorradkreise. Auf ne Maschine setzen und seinen dicken Arsch vom Motor den Berg hochtragen lassen kann jeder Furz. Dann kann ich es auch gleich bleiben lassen. Bissl Herausforderung muss schon dabei sein, wie in so vielen Dingen im Leben. Und Risiko ist ein Teil des Lebens. Die Herren bei der TT haben eben für sich entschieden, das Sie das Risiko eingehen...für ein nicht durchschnittliches Leben, für Ruhm und für Ehre.
    Allerhöchsten Respekt dafür. Wenigstens machen Sie es auf abgesperrter Piste

  25. DonRosetto
    | Antworten

    Sorry...gibt genug Spinner (nicht nur Motoradfahrer) welche sich auf normalen Strassen (nicht Rennstrecken!) ebenso verhalten. Wenn also jemand da kleine Eier oder einen am Kopp hat dann die.

  26. Charls
    | Antworten

    also ich glaub was unglaublich meinte, dass man respekt haben soll vor Vale, weil er es nicht gemacht hat. Hondarider meinte er ist nicht gefahren weil ihm die eier fehlen und unglaublich meinte, man soll vor vale respekt haben, weil er nein gesagt hat und ih bin der selben meinung, leute die wissen wo ihre grenze sind und das dann auch offen zuzugeben

  27. lol
    | Antworten

    wie heisst denn der song im hintergrund??

  28. bernd
    | Antworten

    das ding is: wenn nen fahrer das risiko eingeht und stirbt jukt das an und für sich niemanden auch nur die Bohne.
    Wenn dieser Fahrer aber Kind oder Frau oder Familie überhaupt (Eltern/Geschwister/...) hat dann leiden diese unter solch einem Verlust sehr. Sterben kann jeder! Dafür muss man keine großen Eier haben. Verantwortungsvoller Umgang mit den Leuten denen man selber etwas bedeutet, das ist schwer.
    Wenn irgend nen Adrenalinjunkie da mitfährt, störts mich nicht, ich finds cool. Klar die Bilder in dem Video sind nice.
    Aber wenn einer stirbt, tut mir die Familie Leid.

    Außerdem sorgt der Hype auf solche Rennen natürlich auch für ilegale Rennen, bei denen Unschuldige Verletzt werden.

    Nuja...
    Trotzdem nen cooles Vid, nette Musik und schicke Musik!
    *****

    • AllCubesCuber
      | Antworten

      Kann dir auch nur vollkommen zustimmen.

  29. ROAD RASH
    | Antworten

    You lost, yeah you lost
    'Cause you never stood your ground
    You waited
    For something my sunshine

  30. hondarider
    | Antworten

    am besten erfindet noch einer airbags für motorräder

  31. danieldüsentrieb
    | Antworten

    fetten respekt

  32. junker
    | Antworten

    airbags für motorräder gibts schon!

    • hondarider
      | Antworten

      heissen die vieleicht Pussybags

  33. Seedbuster
    | Antworten

    warum ist es eins der spektakulärsten rennen der welt?, warum ist das teilnehmerfeld jedes jahr immens groß?, warum fahren da absolute toprennfahrer aller klassen?, warum gibt es boxsport, stabhochsprung, formel 1 rennen in monaco, warum warum warum......

  34. Lesso
    | Antworten

    Geillllllllllllllllllle session!

  35. Anonymus
    | Antworten

    Man muss es doch nicht übertreiben. Mir ist es Relativ egal ob diese Typen das brauchen das ist für meinen geschmack vieeeeeeeeel zu schnell und dann noch durch ein dorf... naja

  36. icebear34
    | Antworten

    Also, das ist schon 'ne heiße Schlacht.
    Nur versteh ich die verschiedenen Kommentare nicht, wo alles verboten werden soll. Es geht doch keine Sau was, was ein Anderer aus und mit seinem Leben macht.
    Das Risiko muß doch jeder einzelne für sich abwiegen, ob es ihm so viel wert ist. "Gute" Ratschläge von außen sind nicht erwünscht, genauso die Verbotsstrategien. Und zum Forum muß man sich grundsätzlich fragen: wer hier schreibt und liest, fährt sicher selber auch? Ich kann mir wenigstens nicht vorstellen, daß Tante Emma, die jeden Tag Kitecat tonnenweise verfüttert, hier mitpostet. JEDER MACHT SEIN DING!!!

  37. Cbr1100xx
    | Antworten

    Rossi ist 2009 auf der tt gefahren !!

  38. denis
    | Antworten

    ehren runde

  39. She
    | Antworten

    Ich hab mal ne Frage, glaubt ihr Frauen dürfen da auch mitfahren?
    Ich bin ein großer Fan vom T.T rennen und will irgendwann auch mal mitfahren, geht das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.