Speed Climbing - Dan Osman

| 46 Kommentare

Wenn ich mir das so anschaue wird mir ganz anders.

Empfehlungen

46 Antworten

  1. jafet
    | Antworten

    is der nicht schon tot? oder war das nur ein gerücht? wäre schade um den meister dieses faches

    ein klassiker , übrigens

  2. detlev dumm
    | Antworten

    spiderman - es lebt!

  3. ...
    | Antworten

    Das is ne Leistung. Im Vergleich zu dem Kollegen eins untendran.

  4. fetty
    | Antworten

    Der is vor 10 Jahren gestorben o.O ziemlich unaktuelles video 😛

  5. dingenskirchen
    | Antworten

    da sieht man mal wieder das wir vom affen abstammen!

  6. Kano
    | Antworten

    Er ist bei dem Versuch ums Leben gekommen, 335m freien Fall nur mit einem Nylonseil abzufangen.
    Er hatte sich verrechnet so das ein Knoten riss und er die restlichen 48m zu Boden fiel.

  7. Ben
    | Antworten

    Ein Augenzeuge berichtet im Outside Magazine:

    „Ich beobachtete seine Stirnlampe in der Dunkelheit verschwinden“, sagt Daisher, „er entfernte sich weiter und weiter und nach etwa zehn Sekunden, sah ich wie sich das Seil streckt, hörte es peitschen - was Dano ‚flossing the sky‘ nannte - aber es machte nicht das volle Peitschgeräusch. Dann hörte ich ihn schreien - ‚Ahhhhhh‘ und einen Krach als ob ein Baum entzwei gebrochen wäre und ich dachte ‚verdammte Scheiße, er ist in einen von ihnen hin

  8. Ben
    | Antworten

    eingeschwungen‘. Ich stellte ihn mir vor, wie er dort unten verletzt und blutig von einem Ast hängt. Ich schrie zu ihm über Funk. Nichts. Ruhe. Dann flippte ich aus.“

  9. Jaakob
    | Antworten

    alt; repost!!!!!

  10. cfk
    | Antworten

    oha was glaubt ihr wie oft der da hoch und runter ist um die ideallinie zu finden ?!?!

    tragischer unfall, echt schade um so ein atlent !!

  11. fred
    | Antworten

    wer freeclimbing macht sollte evtl damit rechnen abzurutschen...

  12. Aufklärer
    | Antworten

    nur damit ihr's wisst, das im Video is ne Frau.

    bedanken könnt ihr euch später.

  13. anjewichst
    | Antworten

    du auch

  14. Flummi7
    | Antworten

    was kommt den da für ne wolke bei 20 sec? war dasn Furtz?

  15. qergadfgafg
    | Antworten

    war der magnesiumsack hinten am gurt

  16. megalol
    | Antworten

    @qergadfgafg: Da waren Pflaster drin, falls er abstürzt und der Krankenwagen nicht sofort kommt....

  17. jafet
    | Antworten

    @... - fick dich selber. nenn erstmal deinen namen. feigling. du frau.

  18. Fokk
    | Antworten

    ja er ist tot. siehe Wikipedia

  19. Wiki:
    | Antworten

    Am 23. November 1998 starb er im Alter von 35 Jahren im Yosemite-Nationalpark, als bei einem Sprung aus 335 Metern Höhe vom „Leaning Tower“ ein Knoten des Fangseils riss. Er hinterließ die damals 12-jährige Tochter Emma. Er war sich der Risiken, die er einging, voll bewusst, ließ sich aber von seinen Aktionen nicht abhalten.

  20. Jan
    | Antworten

    Hier ( http://www.flv-converter.de/videoportale.php ) könnt ihr euch übrigens Videos von 14 verschiedenen Videoportalen herunterladen und in 10 verschiedene Videoformate konvertieren!

  21. hermse
    | Antworten

    @aufklärer
    ne Frau... Das ist deine Mudda du Vogel.

    So zu klettern ist doch Lebensmüde. Völlig hinfrei.

  22. Bergsteirer
    | Antworten

    1. es ist nicht freeclimbing sondern solo klettern
    2. der 335m sprung war durchaus kalkuliert und hat schon oft geklappt, war eine spezielle konstruktion um den fangstoß abzufangen. kein nylon sondern normales Polyamid kletterseil.
    3. osman war ein meister seines faches und hatte eine tochter, daher sicher kein selbstmörder

  23. Kano
    | Antworten

    Das Problem war, das die gesamte "Abfangkonstruktion" aus Seilen, die zwischen Felsen gespannt waren, wochenlang bei Schnee und Regen dort hing.
    Wahrscheinlich ist dadurch einer der Knoten gerissen.
    Er hatte an selbiger Stelle lange trainiert und immer wieder die gleiche Konstruktion wiederverwendet.
    Er war sich jedoch der Gefahr bewusst, die das wiederverwenden nach dem Wettereinfluss auf die Konstruktion gefährlich sein könnte.

  24. Kano
    | Antworten

    Alles in allem ist er kein Selbstmörder, hat aber dieses mal einfach die "Horde an Schutzengeln, die immer Überstunden schieben mussten" von denen er mal scherzhaft sprach, überschätzt.
    Hätte er das ganze neu angelegt, frische Seile benutzt usw. wäre es höchstwahrscheinlich nicht passiert und er hätte nur die "normalen" Schäden der schnellen Verzögerung seines Falls davongetragen..

    ..shit happends?

  25. ITER
    | Antworten

    also was mich mal interessieren würde ist: wie haben die denn das video bitte gedreht?? hing da alle paar meter n kameramann in den seilen?? oder is das n zusammenschnitt? wohl eher nich, sonst wär ja nich die zeit dabei rausgekommen... aber beim wegzoomen hab ich auch keine kameramänner gesehen...

  26. Nylonlili
    | Antworten

    Klar ist das ein Zusammenschnitt, siehst doch am Ende seine Kletterzeit (4:25 Min.) eingeblendet und der Clip ist nur 1:48 Min. lang.
    Ich hoffe, da hat keine Versicherung auch nur einen Cent gezahlt. Sorry, hab Null Verständnis, wenn so ein Irrsinn immer wieder von uns allen ausgebügelt werden muss. Tolle Leistung, aber mit Schutzseil, wär sie genauso gut, nur weniger irre.

  27. klettermaxe
    | Antworten

    ihr schlaumeier, das isn australischer roadtrain... die kamera wurde nur um 90° gedeht und dann siehts aus wien übler abfall

  28. @bergsteiere
    | Antworten

    Nylon ist ein Handelsname für Polyamid, du Vollhorst!

    So wie Tempo und Papertaschentücher.

  29. echt?
    | Antworten

    oder Nivea für creme

  30. matjes
    | Antworten

    oder nutella für haselnussbrotaufstrich

  31. höff-höff
    | Antworten

    @ @bergsteiere: Bis du behindert? Nylon ist der Handelsname für Fasern aus Polyamid 6.6 (Typ AA-BB), es gibt aber noch ganz andere Polyamide!

    @bergsteirer: Ich dachte es wäre noch nie ein Meister vom Himmel gefallen?

  32. atzinger
    | Antworten

    dan osman is leider letztes jahr beim rekordversuch tötlich abgestürzt

  33. Sepp
    | Antworten

    das kla das man ihrgend wann bei so was drauf geht, die brauchen immer mehr Adrenalin und ihrgend wann klapt es halt nicht mehr...aber trotzdem zimmlich geil was er so alles gemacht hat...aber man siet es auch bei anderen wändne die er hoch macht der kennt die in und auswendig er weiss genau wo er hin greifen muss und so

  34. mammo
    | Antworten

    Dan Osman ist seit 10 Jahren tot !!! Bei einem Sprung in die Tiefe riss sein Seil.

  35. Biene 14
    | Antworten

    oder trocken hinten rein für Analsex.

  36. Jaakob
    | Antworten

    tod... 🙁

  37. Peda
    | Antworten

    weis nich find das doof

  38. pucky
    | Antworten

    klar, dass er irgendwann nicht nur den löffel, sondern direkt den ganzen besteckkasten abgibt!!!!!
    respekt dafür, dass er/sie ohne sicherung die "wand" hochsprintet!!!!!

  39. nru ma so...
    | Antworten

    is das nich die wand an dem captain kirk hocklettert als die auf "landurlaub" sind???

  40. am 12.06.08 - 22:34
    | Antworten

    gibt mir mal bitte jemand den Haselnussbrotaufstrich ?)

  41. Lutscher
    | Antworten

    Beeindruckend ! Würde gerne auch mal das Video vom Absturz sehen.

  42. Nobody
    | Antworten

    Ein ganz toller Typ und sowas von einem Vorbild.Durch sein angeben und rumgehample mit 35 tod zu sein find ich top.Was wohl seine Tochter denken wird,keinen Dady mehr zu haben.Ich empfinde solche Typen nur als Spinner.Was bringt der Tochter jetzt sein angebliches Talent???So sieht ein Egoist und Selbstdarsteller aus.Da hätte er auch versuchen können Osama eingenhändig zu fangen.

  43. Standarte
    | Antworten

    Helden sterben Jung ...

    LEGENDEN sterben ...NIE!

    ER ist (auch durch dieses Video) ... UNSTERBLICH!!!

  44. Das Wurstbrötch
    | Antworten

    Ihr seit doch alle nur neidisch auf Wurst.Kauft euch ne Salami un dann ab in den Raben. Tischbein, Tischbein schrie der Lehrer als ihm der Schüler in die Arschritzte zwickte

  45. Goran
    | Antworten

    ob nun aktuell oder unaktuell. er war ein meister seines fachs, und ist bisher nicht übertroffen worden.

  46. @goran
    | Antworten

    ja, und jetzt ist er tot !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.