Skrillex - Old School Computer Remix

| 8 Kommentare

Der Song Bangarang mit alter Computerhardware nachgespielt.

Empfehlungen

8 Antworten

  1. Monsieur Mad
    | Antworten

    Ich bin wahrlich keine Koryphäe auf dem Gebiet des Dubsteps, wage aber zu behaupten, dass dies hier eine Leistung bzw. ein Beispiel für Kreativität ist, zu welcher der werte Herr Skrillex nicht in der Lage wäre.

    Diese Klänge gefallen mir dennoch nicht...

  2. dubbadub
    | Antworten

    Skrillex kann man auch nicht einen dubstebkünstler, geschweige denn einen küstler nennen, eher einen unmusikalischen wischmopp.

  3. lol
    | Antworten

    mein gott hört sich das scheisse an!

  4. ReaL
    | Antworten

    kann mir einer sagen wie man sich am schmerzlosesten umbringt ?
    MfG
    Real

    • Zucker-Zusatz
      | Antworten

      Ess Metallspähne bis du Müde wirst.

  5. OpfaKlopfa
    | Antworten

    Mich würde mal interessieren, was mit der Installation passiert ist, nachdem das Video aufgenommen war. Ich finde es toll, so etwas zusammenbauen zu können und hätte mich gefreut, wenn so etwas als Dauerausstellungsstück z.B. im ZKM (Zentrum für Kunst- und Medientechnologie Karlsruhe) einer großen Öffentlichkeit präsentiert werden könnte.

    Ich denke aber, dass das Schlagzeug an den Eigentümer zurückgegeben wird, der YAMAHA Matrix Synthesizer verschwindet wieder in der verstaubten Schachtel auf dem Dachboden, die Flachbettscanner, genauso wie das Diskettenlaufwerk geht zum Elektroschrott, das Arduino-Board, genauso wie Breadbord, Relaiskarte, Oszilloskope, Analogmodem [...] können wiederverwendet werden.

  6. toniSeil
    | Antworten

    frag mich ob er darauf stolz ist, die stimme über ein oszi darzustellen... immerhin ist ja auch mächtig viel dabei, dies richtig zu skalieren...

  7. dyon-Der Profi
    | Antworten

    Erinnert mich stark an den Amiga-Sound von früher. Sehr erstaunlich was die Künstler damals aus dem 8 Bit Soundsystem rausholen konnten.
    http://www.youtube.com/watch?v=t98K3reeqG4
    http://www.youtube.com/watch?v=h_oW6AOXkdE
    http://www.youtube.com/watch?v=2w-tiRnac2k

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert