Selbstgebaute Samurai Werkbank

| 12 Kommentare

Die Entstehung einer selbstgebauten Werkbank.

Empfehlungen

12 Antworten

  1. ...
    | Antworten

    ...sehr gute Arbeit. :Cool:

  2. Hans
    | Antworten

    Ist aber eine japanische Werkbank. Generell sind die japanischen Werkzeuge oft auch besser als unsere westlichen.

    Wunderschöne Arbeit. Zu schade um daran zu arbeiten 😉

    • qwertz
      | Antworten

      Genau das habe ich mir auch gedacht. Hauste ne Kerbe in die Platte kommen dir die Tränen...

  3. MeinPenisHaha
    | Antworten

    Das Problem ist nur: Das Ding ist echt hart. Und ich weiß nicht ob die Ladies auf dem harten Ding durchgenudelt werden wollen. Hart mögen sie schon aber im anderen Sinne, aber harte Unterlage? Hm weiß nicht. Auf jeden Fall kann man da gut Fesselspiele machen und man kann die Dame einklemmen wenn sie es haben will 😀

  4. Anonymous
    | Antworten

    Wunderschön!!! Wie oben schon gesagt, zu schön um daran zu arbeiten. Ich müsste bei jeder Macke heulen.

  5. Bounce
    | Antworten

    Was für eine Schönheit er da kreiert hat... Guter Mann.

  6. Wurkudlak
    | Antworten

    Ja das Samurai im Titel hat mich schon skeptisch gemacht.
    Wozu zur Hölle braucht der Kriegeradel eine Werkbank?
    Samurai hatten nur ein Handwerk und das war der Krieg.
    Werkzeug anzupacken unter ihrer Würde.
    :Loser:

  7. kev
    | Antworten

    ja, is schick das teil.
    es ist und bleibt aber auch nur ne werkbank.
    ich versteh diese melacholische musik drum herum ned. wer dämlich genug ist viel zaster für ne - ich nenn es mal desingerwerkbank- erkennt hoffentlich die teure lektion, das die hütte nach einem jahr benutzung genauso aussieht wie das gleiche teil in normalpreisig.

    • in
      | Antworten

      Deswegen sollte man sich auch überlegen, ob man deine Mudda rannehmen möchte, weil die auch extrem viel Zaster will... aber auch nicht mehr bietet wie ne andere B-)

  8. Euer Held
    | Antworten

    Dreck, Brennholz, nicht mehr!

    • MeinPenisHaha
      | Antworten

      😀

  9. bla
    | Antworten

    eine werkbank ok, aber samurai? hä?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.