Rüdiger Gamm berechnet Potenzen

| 23 Kommentare

Das Zahlengenie Rüdiger Gamm berechnete in der Fernsehshow Superhirn zufällig ausgewählte Potenzen im Kopf. Er hat die Sendung später gewonnen.

Empfehlungen

23 Antworten

  1. Eduard Eduardsen
    | Antworten

    Fister

  2. Antworter
    | Antworten

    RESPEKT!!!

  3. Hodenheld
    | Antworten

    An meiner Potenz würde er kläglich scheitern!

  4. Schlaubärger
    | Antworten

    Seit ihr doof? Offensichtlich liest er doch das Ergebnis irgendwo ab! Ich tippe, dass ihm die Lösung mit einem Beamer von einem Kollegen im Publikum hinten an die Wand projeziert wird. Vielleicht mit einem Minibeamer in der Uhr oder sowas.

    • wuZZup
      | Antworten

      ...weil ja auch keine anderen Leute im Studio sind, die das sehen würden... omg

    • daBrawler
      | Antworten

      Nein, ganz falsch; das wird ihm direkt auf die Iris projeziert, und zwar spiegelverkehrt, weil sdas technisch bei solch hoehn zahlen nich anders möglich ist!

  5. Der Skeptiker
    | Antworten

    Rüdiger Gamm, ist Mentaltrainer und hat in seiner Vergangenheit alle Potenzen im zwei-stelligen Bereich (0^0 - 99^99) auswendig gelernt, d.H. er berechnet die nicht Live.

  6. @ Schlaubärger
    | Antworten

    Da gehört natürlich einiges dazu, wenn man die Öffentlichkeit fragt, ob sie doof sei und dabei schon das erste Wort falsch schreibt! 🙂

    • P-town @ Du
      | Antworten

      Zu geil dieses Kommentar 😛

      • @ Schlaubärger
        |

        dieser! :/

      • tt
        |

        ahahahaha zu hart

  7. samson82
    | Antworten

    Kein Fake
    Er ist ein Savant. Das ist eine Inselbegabung.
    Savant-Syndrom genannt – ist das Phänomen, dass Menschen, die eine kognitive Behinderung oder eine anderweitige (häufig tiefgreifende) Entwicklungsstörung aufweisen, sehr spezielle außergewöhnliche Leistungen in einem kleinen Teilbereich („Inseln“) vollbringen können.

    • Viral
      | Antworten

      darum grinst der auch so blöd

  8. Wikipedia
    | Antworten

    Allan Snyder, ein Experte für Inselbegabte, stellte nach einer Untersuchung fest, dass Rüdiger Gamm kein Savant ist. Er hat die Fähigkeit, seine Rechenalgorithmen neuen Problemen anzupassen. Savants handeln aber eher intuitiv und beherrschen dies nicht. Bei verschiedenen wissenschaftlichen Untersuchungen wurde jedoch eine Vergrößerung der Hirnlappen und ein stark verdicktes Corpus callosum festgestellt. Darüber hinaus wurde auch nachgewiesen, dass er zusätzliche Hirnregionen verwendet, die bei den meisten Menschen brach liegen.

    • Bolle aus Berlin
      | Antworten

      genau so sieht es aus!

    • Don Donnerpimmel
      | Antworten

      Ein stark verdicktes Corpus Kolossum hab ich auch immer, wenn Frauen sich mit meiner Potenz befassen.

      • zu geil
        |

        zu geil

  9. penis
    | Antworten

    Hättet ihr alle gut aufgepasst, wär euch aufgefallen, dass die dritte Zahl falsch ist 😀
    Na, wer findet den Fehler?

  10. penis
    | Antworten

    Na gut, schwer zu hören, ob er tatsächlich 97 sagt, aber für mich hört sich das mehr nach einer 790 an.

  11. walhai
    | Antworten

    wie geht das?

    • bibo
      | Antworten

      viele walnüsse essen!

      • !!!!!
        |

        oder viele schwänze lutschen:)

      • Unterwasserwixxer
        |

        Oder vielen Walen die Nüsse und Schwänze lutschen!

      • walhai
        |

        gibt es auch eine andere wahl als dem wal wahlweise den schniedel oder hoden zu küssen?

  12. förster
    | Antworten

    erster alles

  13. Erdorgan
    | Antworten

    Wer schon Rüdiger heißt, hat eh nen Dachschaden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.