Empfehlungen

15 Antworten

  1. förster
    | Antworten

    nochma förster!

  2. BlaZin
    | Antworten

    Jo und derjenige der darauf bietet ist ein Dummi !

    Warum können diese dummen Leute nie richtig lesen was da steht.

  3. Der kleine Nils
    | Antworten

    Weil sie in letzter Sekunde bieten und vorher den Text nicht gelesen haben. Ich finde solche Auktionen auch nicht fair. Die GB zahl hat im Suchtext nichts zu suchen, den das ding hat ja keine 16 GB und ist sehr irreführend.

  4. sdfkjhb
    | Antworten

    das mit den 16gb ist irreführend!
    Ansonsten finde ich es nicht verwerflich, auf diese weise anzuregen seinen verstand einzusetzen. gegen dummheit ist mit allen mitteln vorzugehen! (schaut euch mal an!)

  5. ddv
    | Antworten

    Ist doch korrekt, GB Zahl hin oder her. Es steht ganz klar in der Kategorie "Für bastler - Handy Dummy". Wer so dämlich ist und darauf mehrmals bietet (Guckt euch den Bietverlauf an...) ist selber schuld.

  6. Bernd
    | Antworten

    16 GB ist nicht irreführend!
    Das iPhone 3G gab es damals nur in der 16GB version als weißes iPhone.
    Ein weißer iPhone 3G Dummy ist automatisch ein 16GB iPhone dummy.

  7. addsense
    | Antworten

    kurze Recherche:
    1. google "iphone dummy", stück 20€
    2. ebay "iphone dummy", ~ 5-10 €
    FAZIT: das ist eine verdeckte Marketing-Auktion für iphonedummy.net
    Ein Schelm, wer böses dabei denkt ;-))

  8. lol
    | Antworten

    sau geil! vom verarscher zum verarschten, hahaha!
    danke für deine 2 minuten Verstand einsetzen, wär ich sonst garnicht drauf gekommen!

  9. Recht
    | Antworten

    Ob Fernabsatz oder nicht - Rechtsgeschäft ist immer noch anfechtbar wegen Inhaltsirrtums...

  10. mag sein
    | Antworten

    es wird sich in diesem falle niemand dafür interessieren, da weder eine kaufinteresse bestand, noch geld geflossen ist. vielmehr handelt es sich um einen Ring von Accounts, welche durch preisabsprachen zu implizieren versuchen, das mit iphone-dummys das grosse geld zu machen sei, was natürlich nicht der fall ist. einziges ziel ist, iphonedummies.net zu bewerben.

  11. addsense
    | Antworten

    so ist es! Ich finds gut, denn jeder der drauf reinfällt hat es auch verdient!

  12. Noch mehr Recht
    | Antworten

    Gibt genügend Urteile, die eine Anfechtbarkeit wegen inhaltlichen Irrtums verneinen. Immerhin steht im Auktionstext klipp und klar, um was es sich hierbei handelt. Verträge/Anträge sind vollständig zu lesen.
    Der Haftungsausschluss ist stümperhaft und tut mir in den Augen weh!

  13. Mario
    | Antworten

    Der hat noch eins für 482 Euro verkauft 😉

  14. weissgarnix
    | Antworten

    aber nur an einen seiner vielen accounts, mit dem ziel das bekannt zu machen und so blödköppe wie blazin dazu zu bringen sich superschlau zu fühlen wenn sie sich nen dummy für 20 bugs von seiner seite kaufen

  15. Muahaha!
    | Antworten

    Muahaha! wie geil ist das denn:

    http://www.gutefrage.net/frage/heute-ebay-betrug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.