Eiskunstläufer Jason Brown

| 19 Kommentare

Der Lauf von Jason Brown bei den US National Championships 2014.

Empfehlungen

19 Antworten

  1. Fred
    | Antworten

    Dazu fallen mir zwei Worte ein:
    1. Jahrhunderttalent
    2. Gay

  2. MC Hammer
    | Antworten

    Häh? Seit Hitzelsberger sind doch alle Rosettenhengste harte Typen, dachte ich....

  3. Prof. Dr. med. Dental Anal
    | Antworten

    wollte ich auch sagen, wenn er nicht so unglaublich warm wäre! Bei dem schmilzt ja das Eis...

  4. hmm
    | Antworten

    ... vlt läufts deswegen so geschmeidig^^

  5. hmm
    | Antworten

    achja gute musikauswahl finde ich. muss man ihm lassen

  6. blub
    | Antworten

    nur chuck norris kanns besser!!! wenn chuck eine pirouette vollzieht, dann dreht er sich nicht; das stadion dreht sich um chuck ^^

  7. Opelhorst
    | Antworten

    Typisch amerikanischer Leichtsinn! Auf dem Eis rumfahren und den Hals so frei haben! Da ist die Erkältung doch schon vorprogrammiert!
    Übrigens: die Dame links neben ihm hat Stil!

  8. MISSGUNST
    | Antworten

    Der Typ bei 7:04 hats ihm überhaupt nicht gegönnt, aber als die Kamera auf ihn zeigt macht er nen Applausfake.

  9. Gay athlete
    | Antworten

    Der

  10. Manbird
    | Antworten

    Hoch das Röckchen!

  11. horst
    | Antworten

    ...jetzt ist das tolle Eis zerkratzt -.-

  12. Mel
    | Antworten

    Hammer Leistung, nicht schlecht. 🙂

  13. Samuel L. Dreckssohn
    | Antworten

    Wie er schon immer mit dem Arsch voran fährt...100%ig schwul. Und die Spagatsprünge macht er auch nur, weil er hofft, dass ihm dabei die Hose reißt und alle seinen Steifen sehen müssen.

  14. wow
    | Antworten

    geiler typ, passt wunderbar hierher, die h-w user wollen das sehen!

  15. hng
    | Antworten

    Manche Dinge können schwule Männer besser als einfache Männer.

  16. Jason
    | Antworten

    Immer diese homophoben Kommentare. Wenns nicht euer Ding ist, akzeptiert. Aber zieht seine Leistung nicht runter, weil ihr es als etwas empfindet, das sich nicht mit dem in euren Kopf festgesetzten konservativen Ideal eines Mannes verträgt.

    • Dr. Styledick
      | Antworten

      Das ist nicht nur im Kopf festgesetzt, sondern biologisch disponiert!?

  17. Sheriff Carter
    | Antworten

    hut ab, der geht gut ab!

  18. Jason Brown himself!
    | Antworten

    Well,

    ich habe eure Kommentare gelesen und muss erzählen:
    Als ich auf dem Eis war war ich derjenige, der heiss war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.