80 Menschen tragen ein Haus

| 8 Kommentare

80 Mennoniten setzen ein Haus um.

Empfehlungen

8 Antworten

  1. Airman
    | Antworten

    Wacht der Mann in der Nacht auf, schaut den Himmel an. Weckt die Frau und fragt: "Schatz, was sagen uns die Sterne am Himmel?" "Es ist nicht bewölkt, also es wird ein schöner Tag." antwortet sie. "Falsch. Mennoniten waren da. Unser Haus wurde gestohlen."

    • osa
      | Antworten

      gutes witzle, hasch erfunden? wenn ja dann meld dich mal auf meiner homepage an als witzschreiber, zahle 30 eur die std!

  2. Predator
    | Antworten

    Und beim nächsten Sturm fliegts wieder weg weil es so leicht ist.

  3. ttz
    | Antworten

    Bauamt: Blablabla ... keine Baugenehmigung ... blablalbla Haus muss weg!
    Bewohner: Welches Haus? Da steht kein Haus.
    Bauamt: Blablabla ... Vor-Ort-Termin ... blabla ... mit eigenen Augen gesehen.
    Bewohner: Okay, dann zeigen Sie mir mal bitte.
    Bauamt: Blablabla ... Termin: Montag, 16.00 Uhr ... blablabla ... werden Sie schon sehen ... blabla ... Strafe ...blablubb. *aufleg*
    Bewohner: Yo, Kumpels, lass uns mal das Bauamt verarschen und das Haus eben wegsetzen.
    Kumpels: Yo, coole Idee, lass machen.
    --- Montag, 16.00 Uhr ---
    Bauamt: Ja, aber, aber, aber, aber ... da war doch ... versteh ich nicht ...
    Bewohner und Kumpels: *breit grins*
    Bauamt: *sprachlos*
    Bewohner: April, April, wir habens nur rübergetragen.
    Bauamt: Oh, da haben Sie mich aber drangekriegt.

  4. Benisbeauftragter
    | Antworten

    Da sieht man mal wieder das Amihäuser gar nichts taugen.
    Und beim nächsten Sturm heulen sie wieder alle rum dass das Haus im Arsch ist.

  5. osa
    | Antworten

    dafür brauch ich keine 80 mann, sondern ein feuerzeug!

  6. Radialbeschleuniger
    | Antworten

    das ist eines der letzten noch lebenden wanderhäuser amerikas

  7. ostblocknutte
    | Antworten

    ich hätte ja gerne gesehen, wie die alle wieder raus gekommen sind. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.