2500 PS auf zwei Rädern und ein Unfall

| 10 Kommentare

Der Entertainer Jay Leno macht jetzt eine Autosendung und setzt sich diesmal in das falsche Auto.

Empfehlungen

10 Antworten

  1. Buckroe
    | Antworten

    Wenigstens hat der Opa die Zähne nicht verloren :Big-Grin:

  2. aha
    | Antworten

    Der poliert diesmal was länger :Angry:

  3. blubblub
    | Antworten

    .... rentner hinterm steuer :Confused:

    • wayne_jukz
      | Antworten

      Des seh' ich so oft in der Großstadt... 80+ und Kreisverkehr ist denitif keine Gute Kombination. :Silly:

  4. Visier
    | Antworten

    fake ... helmvisier oben, helmvisier unten

  5. hans Entertainment
    | Antworten

    so ein Trottel.... B-)

  6. milan
    | Antworten

    entweder das wa gestellt oder der hat null ahnung zu fahren, mit so ner hochhackigen karre driften wollen -.-

  7. ...
    | Antworten

    Was hat das mit driften zu tun? Man sieht nicht alles, könnte sich aber aufgeschaukelt haben. Dann haste die Arschkarte und kannste das Teil nicht mehr gerade halten.

  8. Wayne
    | Antworten

    Der Wagen klingt so geil, da geht einem einer ab! 😀

    HABEN WILL......JETZT! :crying:

  9. Eric Cartman
    | Antworten

    die teile sind nur für geradeaus Beschleunigen, der "alte" Mann hat nicht genug abgebremst um wieder zu wenden, das war sein Fehler, einfach zu hohe Kurvengeschwindigkeit.

  10. Loon
    | Antworten

    Der Beifahrer ist Jay Leno. In den Staaten ist der als Autosammler bekannt. Da wollte der Opi wohl etwas Eindruck schinden. Dumm nur, dass der auf diese Weise eingebaute V8 einen hohen Schwerpunkt verursacht. Die Reifen sind auf maximalen Grip ausgelegt. Klar, dass der bei so ner Kurve den Abflug macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.