100$ Bassgitarre gegen 10.000$ Bassgitarre

| 10 Kommentare

Ein Vergleich zwischen drei Bassgitarren in unterschiedlichen Preisklassen.

Empfehlungen

10 Antworten

  1. Depp Vettel
    | Antworten

    So ein Arschloch der macht der ganzen Bass-Gitarren-Industrie das Geschäft kaputt !!!!! 😀 😀 😀

    Na mal im Ernst: Die für 10k hört sich schon besser an aber die Frage ist ob die Leute auf einem Konzert das merken würden 😀

  2. Kack-wurst.net
    | Antworten

    also 700 EUR reichen. Alles andere ist verschwendung. Aber als Popostar nimmste die für 10 mille, denn man hats ja B-)

    • T3sticle
      | Antworten

      Der "Pop" star bekommt die gestellt..

  3. Heinz Wurst Erhard
    | Antworten

    Hähä?! Kommt es eigentlich nicht drauf was für Saiten das Teil hat und wie Qualitativ der Tonabnehmer ist?! Das ist schließlich ein Stück Holz wo die Schwingubgen der Seiten vom Tonabnehmer abgenommen wird. Letztendlich kommt es dann noch auf der Verstärker an und wie qualitativ die Lautsprecher sind :Silly: :Loser: Schließlich macht sone Bassgitarre keinen Höhrbaren Sound weil sie kein Klangkörper besitzt

  4. Humpty Trumpty
    | Antworten

    Aus dem Subwoofer meines smarten Telefons klingt alles recht einheitlich.

    Mal im Ernst: Den tatsächlichen Klangunterschied kann man nicht von der Ferne beurteilen.

  5. Bernie
    | Antworten

    Den sattesten Sound hat der 10.000er Bass B-)

  6. Wetterfrosch
    | Antworten

    Wenigstens spielt er nichts von Iron Maiden...

  7. LULULULULU
    | Antworten

    Der Klang ist zu 90% nur eine Frage der Tonabnehmer-Qualität, der Saiten und der EQ-Einstellung.

    Bei den ganz billigen Instrumenten ist idR. die Verarbeitung schlechter, d.h. z.B. die Bünde im oberen Bereich sind oft ungenauer, alles ist etwas "schiefer" oder verzieht sich leichter mit der Zeit. ~1k reicht aber für ein fast perfektes Instrument locker.

  8. Jules
    | Antworten

    Bei Hochwertigen Instrumenten geht es ja nicht nur um Sound (der sowieso immer subjektiv ist) vor allem haptik - wie spielt sich das Ding - und auch optik spielen eine rolle. Bei dem 200€ Ding wurde nicht ohne grund das Holz decken schwarz mit PU Lack zugekleistert:-) die Maserpappel Decke bei dem Fodera macht da schon mehr her. Aber es ist wie immer im Leben: die letzten Nuancen kosten die meiste Kohle... es gibt Weinflaschen für viele tausend Euro, besoffen wird man auch von dem für 1,99...

  9. Jules
    | Antworten

    Btw... geiler Bassist! B-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.