Zenit-Fans begrüßen ihren Mannschaftsbus

| 4 Kommentare

Bengalos-Korridor für den Mannschaftsbus von Zenit St. Petersburg vor dem Spiel gegen Fenerbahce Istanbul.

Empfehlungen

4 Antworten

  1. jack
    | Antworten

    Die Russen sind da ein wenig patriotischer als die Gender- verseuchten Deutschen!

    • Krampfkoloss
      | Antworten

      Weil Fussball auch so viel mit Patriotismus zu tun hat. #whataboutism

      • Jach
        |

        Einer muss immer klugscheißen!
        #klugscheißerwurdeninderschuleverprügelt

  2. Predator
    | Antworten

    Ich verstehe die Begeisterung für Mannschaftssport und generell für Wettkämpfe nicht, es ist doch nur ein sportliches Ereignis das jederzeit und überall stattfindet; sie haben kein Wert für die Menschheit und die Zukunft, schon morgen kann die Leistung von heute wieder vergessen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.