The Mountain

| 19 Kommentare

El Teide - Spaniens höchster Berg. Wunderschön!

Empfehlungen

19 Antworten

  1. Andy du Wurst
    | Antworten

    Mach doch noch mal Fist

  2. Daimachos
    | Antworten

    wow! 🙂

  3. Lucky Lok
    | Antworten

    So eine Modelleisebahn hatte ich auch mal.

  4. karamelbär
    | Antworten

    die zukunft hat begonnen!

  5. Hanswurst_dKdrA
    | Antworten

    goil =D

  6. karamelfurz
    | Antworten

    die zukunft kann mir im bauchnabel bohren!

  7. dude
    | Antworten

    wie erfassen die immer diese verrückten sternenbilder?
    Mit einer "normalen" Linse, geschweige denn mit dem menschlichen Auge ist das doch so nicht zu sehen?

  8. ZyXeL
    | Antworten

    @dude: Das wird mit einer guten Spiegelreflex mit lichtstarkem Objektiv gemacht. Dann einfach eine Langzeitbelichtung bei niedriger ISO (damit es nicht so rauscht) z.B. 10 Sekunden machen. Wenn Du dann jede Minute ein Foto schiesst, die Einzelbilder in einem Videoprogramm als Film rendern lässt, dann sieht das schon fast so aus. Bei diesen Aufnahmen kommt noch erschwerend dazu, dass sich die Kamera selbst sehr, sehr langsam bewegt (dafür gibts aber programmierbare Stative).

  9. Dollarfreund
    | Antworten

    kann man heutzutage mit jeder besseren handycam hinkriegen

  10. Schnäppsje
    | Antworten

    Die Musik dazu is echt toll 🙂

  11. @zyxel
    | Antworten

    danke das du mal nich son vollhorst bist!
    gute erklärung!

  12. Ihr Nerds
    | Antworten

    Ihr Computerkinder ward wohl noch nie in abgelegeneren Teilen der Welt, dazu noch auf einem Berg: Dort sieht man die Sterne sehr wohl mit dem bloßen Auge, weil die Lichtquellen der Städte wegfallen und die Atmosphäre weniger stört.

  13. ZyXeL
    | Antworten

    @Ihr Nerds:
    Im Gegensatz zu Dir war ich tatsächlich schon auf dem Teide. Hab im Refugium 500 Meter unter dem Gipfel übernachtet und dann gegen 04.00 Uhr morgens der Aufstieg zum Gipfel, damit wir den Sonnenaufgang von dort erleben. Man sieht die Sterne nicht mal ANNÄHERND so krass wie im Video. Das geht schlichtweg nur mit einer Langzeitbelichtung. Allerdings - da muss ich Dir zustimmen - ist der Sternenhimmel dort auch mit blossem Auge schon ganz schön beeindruckend.

  14. Rahab
    | Antworten

    Bestimmt toll - die Technik !! Aber mir hat's einfach nur gefallen.

  15. Erdnuss
    | Antworten

    stimmt das, das dass so ausseht in der nacht ?
    voll fett

  16. Musik
    | Antworten

    Die Musik ist von "Ludovico Einaudi", weiss aber nicht wie das Lied heisst. Auch Wurst, die Solostuecke von Herren Einaudi sind, meiner Meinung nach, alle Klasse!

  17. Klugscheisser
    | Antworten

    "Musik" hat Recht, es ist von "Ludovico Einaudi" und heißt "Nuvole Bianche"!

  18. KVM
    | Antworten

    sehr Geil xDD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.