Empfehlungen

15 Antworten

  1. lol so
    | Antworten

    ein scheiss, typisch vaporware. ich könnte sowas für weniger als 100 euro produzieren, unter alles os's verfügbar machen, mehr tasten hinzufügen, nur über usb-strom bekommen lassen und es auch auf den markt bringen und nicht nur ankündigen. sowas braucht die welt. zummindest leute die in mehreren sprachen tippen z.B. latein und sanskrit. superschnell wechseln. problem: OLED ist zu unausgereift, ich würde auf tft oder so setzen. besser noch, diese e-paper in den ebooks. genial!

  2. Babypuder
    | Antworten

    Na dann leg los. Ich kauf dir die erste ab.

  3. Marf
    | Antworten

    das ding is echt zu teuer. das kostet NEU grad mal 900€

    leider war die immer zu teuer aba das ding is arsch geil ^^ wird hand gebaut in russland zumindest laut hersteller ^^

  4. BlaZin
    | Antworten

    Was für ne laberbacke du bist, wie willste das mit TFT/Lcd Technology so realisieren. Falls es dir entgangen ist, OLED Displays sind selbstleuchtend. TFT/LCD braucht ein Leuchtmittel im Hintergrund z.B Leuchtstoffröhren oder LED. Dann haste ne Tastatur die so dick ist wie dein Fernseher SUPER wie dumm. Desweiteren ist es völlig normal das neue Technology immer am Anfang sehr teuer ist. In 3- 5 Jahren werden wir OLED Fernseher haben 40 Zoll und das auch bezahlbar, mehr oder weniger.

    • du dummschwätzer
      | Antworten

      und wo ist das problem bei der hintergrundbeleuchtung? leds, die dünn bauen, bauen vielleicht 2-3 mm dick.

      oleds halten derzeit nicht mal ansatzweise solange wie lcd displays. drum werden sie momentan da eingesetzt, wo sie nicht allzulange laufen (handys, mp3 player...)

      bevor du die klappe so aufreisst, erstmal informieren...

  5. BlaZin
    | Antworten

    Dadurch das OLED Displays selbstleuchtend sind haben sie eine sehr VIEL bessere Bilddarstellung der Kontrastwert ist um Welten höher als es jeder TFT LCD Display kann. Die Reaktionszeit bei OLED Displays geht gegen 0,001 ms. OLED verbraucht etwa 1/3 weniger Strom als LCD/TFT, was aber noch ausbaufähig ist ich denke in 5 Jahren wird es sogar bis zu 50 % Stromersparnis gegenüber LCD/TFT haben.

  6. hans-bernd
    | Antworten

    auf so aine taßtatur würd ich gärne mal ködeln.

  7. ist doch
    | Antworten

    scheissegal wie dick die tastatur ist. das mit den ccfsl (so nennt man die leuchtstoffröhren) müsste ich wohl am besten wissen. darüberhinaus sind tfts mit ccfsl oder leds sehr dünn geworden und trotzdem billig. glaub 7mm oder so.

  8. ich meinte
    | Antworten

    ccfl's und mit dem stromsparen bin ich nicht ganzeinverstanden. die matrix, also diese farben in einer tft, kann selbst nicht leuchten, klar. verbraucht aber selbst nur 5 watt. ich habe es geschafft mit sonnenlicht und teilweise mit dem licht einer leselampe und spiegeln das licht nahezu perfekt zu verteiln hinter der matrix. derzeit tippe ich auf einem tft, bei dem die ccfls nicht leuchten, die matrix abegebaut und eine 11wlampe die nötige lichtquelle ist. folge: geringerer stromverbrauch bei

  9. gleicher leistung
    | Antworten

    wobei wenn hinter mir die sonne scheint ist die leselampe zu schwach => etwas dunkel, deshalb habe ich statt ccfls cclsf geschrieben.

    ergo durch perfekten spiegelbau (physikkenntnisse erforderlich) kann man eine leicht ausbaubare lampe mit einer matrix verknüpfen und strom sparen. die meisten kaufen gleich einen neuen tft.

    oleds sind natürlich am allerbesten da habe ich euch nicht widersprochen, ihr kleinkinder, mama heut wieder im rotlichtviertel? aber die gehen schnell kaputt. wann gen

  10. statistiken
    | Antworten

    sagen, etwas später als tfts. aber dann kann man die überhaupt nicht mehr bzw. nur schwer bzw. nur mit viel geld reparieren. meine idee ist kostengünstig.

  11. ehhhhhmmm
    | Antworten

    ja genau

  12. Der kleine Nils
    | Antworten

    Ich würde das ganze ohne Tastatur machen, einfach nur eine Leuchtfolie auf den Glastisch und los gehts, wesentlich billiger und zieht kaum Strom. Kann jeder leicht selber bauen.

  13. Horst Voll
    | Antworten

    Was ich extrem lustig finde "Die Anwendungsmöglichkeiten dafür sind natürlich riesig" --> "für das deutsche Standardlayout fehlt allerdings leider eine Taste im Hauptblock"
    Ja RIESIG sag ich da mal!

  14. FETT
    | Antworten

    STRG oder STRG+ALT drücken und instant alle Commands auf einen Blick haben.

    NICE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.