Phantom of the Floppera

| 20 Kommentare

Coole Soundkomposition mit guten alten Diskettenlaufwerken. Das Lied ist "Toccata und Fuge" von Bach.

Empfehlungen

20 Antworten

  1. Huiiii
    | Antworten

    Nicht schlecht - Die Datei für die Musik ist estimmt größer als die Kaazität dieses schönen Mediums.

  2. michl
    | Antworten

    nee, huiiii, die datei ist mit sicherheit nur wenige kb gross.

  3. xDxD
    | Antworten

    von wegen Floppera XD unwissendes pack 😀
    eher Toccata & Fugue in d minor von Floppy Bach
    tze tze tze 😉 Dennoch geil gemacht

  4. Besserwisser
    | Antworten

    Ja Weil Bach seinen ganzen Stücken auch englische Namen gegeben hat.
    Toccata und Fuge in d Moll wäre wohl passender, tatsächlich hat er es aber bestimmt in Latein oder Italienisch benannt.

  5. where to get
    | Antworten

    wo ist die fuge?

  6. Protos
    | Antworten

    Man waren das Zeiten wo die Musik aus Midi Dateien bestanden.

  7. das orakel
    | Antworten

    wie gut ist das denn biite ^^
    .........

  8. hago
    | Antworten

    Das hat aber nix mit Phantom of the Opera zu tun. Deshalb sollte man mal den Titel ändern.

  9. Hansen
    | Antworten

    Wie wärs mit nem Flachbettscanner?
    Vivaldi:
    http://www.youtube.com/watch?v=s1tatiU2ha0

    Für Elise:
    http://www.youtube.com/watch?v=9ftYO5J3ZZQ

    Oder noch ne Floppy, hier mal die Star Wars Theme
    http://www.youtube.com/watch?v=X4SCSGRVAQE&feature=related

  10. NochBesserwisser
    | Antworten

    Tatsächlich handelt es sich hier nur um die Toccata, die Fuge ist hier nicht zu hören.

  11. alter, seid ihr dumm
    | Antworten

    Das Floppera bezieht sich auf die Bezeichnung Floppy Disk.

  12. @Protos
    | Antworten

    Es gab auch vor Midi-Dateien schon "Zeiten" 🙂

  13. tron-X
    | Antworten

    Fuge in D-Moll von Bach...nix Phantom!
    mfg

  14. DettenWas
    | Antworten

    weiss jemand wie das lied heisst??

  15. @DettenWas
    | Antworten

    hääähh,da ist ein Lied ????????????????

  16. es ist
    | Antworten

    reiner fake

  17. Jaska
    | Antworten

    was habt ihr mit "zeiten der mididateien"? mididateien sind weit davon entfernt veraltet zu sein; was meint ihr womit produziert wird? womit soundmodule arbeiten? eine echte klangerzeugung findet ihr bei synthesizern, aber jedes keyboard greift auf midis zurück...

  18. olli
    | Antworten

    ich mag pommes

  19. Spast
    | Antworten

    Geilster Scheiß Ever!

    Fetten Respekt! Gangsta Styles!

  20. AtomROFL
    | Antworten

    Ich würde auch mal behaupten dass dies überhaupt nichts mit Midi oder irgendwelchen Musikdateien zu tun hat, sondern die "Musik" direkt über die Ansteuerung dieser 4 Diskettenlaufwerke(bzw. direkt derer Motoren) erzeugt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.