Passanten retten Mann unter einem Auto

| 15 Kommentare

Ein Gruppe Passanten retten einen verunglückten Motorradfahrer unter einem brennenden Auto.

Empfehlungen

15 Antworten

  1. !!!!!
    | Antworten

    aha.

  2. Beercules
    | Antworten

    Die ziehn den drunter vor wie so ne tote Fliege!

  3. Jupp
    | Antworten

    Der Fettsack im Anzug hat ja ne Menge Zivilcourage

  4. Opelhorst
    | Antworten

    Der Fettsack im Anzug ist bestimmt der Fahrer!

  5. flavio briatore
    | Antworten

    alter das video ist 2 jahre alt

    • wuZZup
      | Antworten

      Ja, hab's auch wiedererkannt. Ist schon ziemlich alt. Stammt noch aus der Zeit in der die Leute nicht alle die Handys gezückt haben um zu filmen, sondern noch die Hände frei hatten zum helfen. Kein Witz. Bei mir in der Stadt ist mal jemand von der Straßenbahn überfahren worden und man glaubt nicht wie viele abgestumpfte und abartige Asoziale die zerstückelte Person mit ihren Handys gefilmt haben...

      • Brutus
        |

        Die wollen doch so schnell es geht alle ihre likes. Weiß bis heute nicht, was die davon haben.

      • flavio briatore
        |

        dem ist nichts mehr hinzuzufügen wuZZup

      • Asra
        |

        wenn ein Like dazu führt, das Menschen anderen menschen helfen, ja scheiss drauf dann isses so! Zwar traurig, da s man so die Zivilcourage der menschen wecken muss, aber funktioniert

  6. bibo
    | Antworten

    Den Dicken hätten sie als Stütze drunterrollen sollen.

  7. Hmmm
    | Antworten

    Da mangelt es wohl am Erste Hilfe Kurs... zumindest stabile Seitenlage hätte doch drin sein müssen?

    • San-A
      | Antworten

      Naja, gerade nach einem Motorradunfall kann die stabile Seitenlage auch ein Fehler sein. Im Zweifelsfall natürlich immer, aber solange er nicht erbicht und noch Luft bekommt, kann man mit der stabilien Seitenlage auch einiges kaputt machen, gerade wenn man den Kopf nicht richtig stabilisiert.

  8. sdfsd
    | Antworten

    einfach krass wie die den dann einfach liegen lassen. ist er nicht schon durchn unfall gestorben hätte so sich ev. ne tödliche rauchvergiftung geholt. den mann einfach weiter vom auto wegziehen, wer weiß ob das nicht doch noch hochgeht und zumindest erste hilfe leisten!!!

  9. Anonymous
    | Antworten

    wie zum geier ist der unter das Auto gekommen? er hat keinen Helm oder Moppedkleidung an...?! Entweder selbst schuld, oder er hat ein "rettet mich"-Fetisch

  10. Ich oder wat
    | Antworten

    Ich denke mal der Dicke ist der Fahrer und steht unter Schock!!
    Also mal nich so voreilige Schlüsse ziehen wen man keine Ahnung hat.
    Gruß
    Ein Rettungssanitäter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.