Onlinespieler streitet sich mit seinem Vater

| 38 Kommentare

Im Livegame vor 3000 Zuschauern streitet sich ein Spieler über sein Spielverhalten mit seinem Vater. Blöd nur, dass er dabei sein Mikro angeschaltet lässt.

Empfehlungen

38 Antworten

  1. förster
    | Antworten

    förster

  2. MOD
    | Antworten

    Recht hat der Vater, der Sohn ist ein Depp!

  3. Donnerkeule
    | Antworten

    Immer wenn du oben bist dann spülst du ?
    ja is doch gut wenn der jung was lernt fürs leben !!

  4. gerd
    | Antworten

    wasn kackdialekt

  5. chiko
    | Antworten

    Man kann jetzt auch onlinespülen

  6. Anonymous
    | Antworten

    ich glaub des war kein Dialekt sondern Schweizer Deutsch ^^

  7. @Anonymus
    | Antworten

    des ist das schöne Österreicher Deutsch 😀
    in der Schweiz käme mehr das "krächzen" raus

  8. deppengeneration
    | Antworten

    kein verständniss für die jugend, weil sich die technik so schnell entwickelt und weil der alte drecksack an vater zu faul ist sich damit auseinander zu setzen. wer kennt das nicht? dann noch sagen, dass man bloß nicht so stur wie die eigenen eltern werden will und was passiert? na klar! türlich wird man so stur, weils eben nunmal was neues ist, was die ältere deppengeneration nicht rallt. ganz normal.
    soll er halt weiterspüln. er wird schon irgendwann erwachsen, wieso auch den kindern die jugend berauben? später ist man die meiste zeit seines lebens erwachsen!!
    bringt do nix.

  9. Fred
    | Antworten

    Dem Vadder würd ich mal den kopf spülen an seiner Stelle.

  10. Muttern
    | Antworten

    Der Vadder hat vollkommen recht. Vom ganzen Tag lang Rumdaddeln wird der Bub seine Zukunft verspülen tun.

  11. Dr. As.Best
    | Antworten

    Auch wenn man in dem Alter einen ausgeprägten Spültrieb hat, muss ich dem Farter recht geben. Man blickt mit 18 meist noch nicht so richtig, worauf es ankommt....immer vollkasko zuhause gelebt, immer was zu Futtern und Kleidung am Start, da verstehen viele noch nicht, dass das nicht von alleine kommt. So geht man eben spülen und wäscht die Sorgen weg. Einige sogar in eine üble Spülunke.

    • F.Otze
      | Antworten

      Jo und es gibt so Leute, die wohne noch mit 30 o. 40 Jahren bei Mama und Papa zu Hause. Traurig, so jemand wird nie Selbständig!

  12. Spaßsucht
    | Antworten

    Es gibt da leider viele Süchtige bei Onlinespielen. In seinem Alter habe ich auch viel gespielt. Mittlerweile habe ich kein Verlangen mehr danach. Die Sucht ist abgetötet sozusagen. Es waren aber einige Erlebisse dabei, auf die ich immer gerne zurückdenken werde.
    Z.B. an ein Strategiespiel (Empire Earth) bei dem ich meistens 4v4 gespielt habe. Einmal habe ich mit 3 zufälligen Leuten geben 4 Clanspieler gespielt. Meine 3 Mitstreiter waren sofort ausgeschieden. Die Clan-Spieler waren sich schon sehr siegessicher. Ich habe danach nur auf die Wirtschaft gesetzt und die Verteidigung komplett vernachlässigt. Nachdem ich genug Ressourcen hatte, habe ich eine riesige Armee erstellt und die Wirtschaft aufgelassen. Mit dieser einzigen Armee habe ich dann die ganze Karte erobert.
    Das ist vom Gefühl her fast so schön wie ein Treffer in der Champions Leauge 😉

    • Spaßsucht
      | Antworten

      ...und das in der Nachspielzeit

    • Holy Bimbam
      | Antworten

      geile story damit kriegst du superhengst bestimmt jede in die kiste!!

      • PEPPs
        |

        Made my day 😀

      • Spaßsucht
        |

        @Holy
        Ja, darum ist das auch mein Anmachspruck Numero Uno.
        Hat bisher noch nie versagt...
        ...allerdings habe ich mich noch nie an eine Frau rangemacht.

    • Sabine Höschen
      | Antworten

      Also ich habe mich leider schon von dieser Story beeindrucken lassen und wurde von ihm und seinen Kumpels zum Gruppensex überredet. Doch sofort nachdem es losging, haben er und seine 3 Mitreiter sofort eine weißliche Flüssigkeit ausgeschieden. Er hat mich dann in einer Wirtschaft ausgesetzt, in der gerade eine riesige Armee feierte. Die waren alle so schnittig und stürmisch, und als ich genug Riesling hatte, habe ich meine Verteidigung gegen all die Anmachen komplett vernachlässigt.
      Diese einzige Armee hat dann meinen ganzen Körper erobert.
      Das war vom Gefühl her fast so schön wie zwischen Trüffeln und Champignons liegen!;-)

      • masa
        |

        You Sir, deserve a medal!

      • Spaßsucht
        |

        Nicht schlecht Frau Specht.
        Wem du es heute kannst besorgen, schiebe nicht morgen.

  13. Hudson
    | Antworten

    Des zeigt wie dumm und autoritär manche oder viele Eltern sind.

    • MOD
      | Antworten

      Oder wie Dumm die Buben sind! Aber sich irgendwie beschäftigen, sei es am PC Spielen, mit dem Smartphone oder Tablet rum fingern, ist halt heute wichtiger als mal was auf die Beine zu stellen. Hartz 4 kriegen solche leute noch nichtmal gebacken, da sie keine Zeit haben die Formulare auszufüllen!

  14. Vadder
    | Antworten

    Der Sohn hat Recht, der Vater sollte nich so oft spülen, sonst geht die ganze Familie den Bach runter und der Sohn lernt dann eh nix mehr, auch unten nicht, trotz der tollen Atmosphäre.

    • Erzieher
      | Antworten

      haha trotz der tollen atmosphäre ^^

  15. Erdnuss
    | Antworten

    was scheiss game lol das suchtispiel.... ich seh nix spezieles am spiel

  16. sadasd
    | Antworten

    kenn ich nur zu gut, meine eltern haben mir immer das computerzimmer abgeschlossen, da musste ich es aufbrechen

  17. Spaßsucht
    | Antworten

    Aus dem Wirtschaftsunterricht:

    DIE GEOGRAPHIE DER FRAU

    Im Alter zwischen 18 und 21 ist eine Frau wie Afrika oderAustralien.
    Sie ist zur Hälfte entdeckt, wild und von natürlicher Schönheit, mit Buschland um die fruchtbaren Deltas.

    Im Alter zwischen 21 und 30 ist eine Frau wie Deutschland oder Japan.
    Komplett erschlossen, sehr gut entwickelt und offen für den Handel, speziell mit Ländern die Geld oder Autos haben.

    Im Alter zwischen 30 und 40 ist eine Frau wie Indien oder Spanien.
    Sehr heiss, entspannt und sich ihrer Schönheit bewusst.

    Im Alter zwischen 40 und 45 ist eine Frau wie Frankreich oder Argentinien.
    Sie wurde während des Krieges teilweise zerstört, kann aber immer noch ein warmer und wünschenswerter Ort zum besuchen sein.

    Im Alter zwischen 45 und 50 ist eine Frau wie Jugoslawien oder der Irak.
    Sie hat den Krieg verloren und wird von vergangenen Fehlern geplagt. Massiver Wiederaufbau ist jetzt nötig.

    Im Alter zwischen 50 und 60 ist eine Frau wie...

    • Spaßsucht
      | Antworten

      @Fr. Höschen:

      Do which country do you belong to?

      • Sir British
        |

        What does he say?

      • Spaßsucht
        |

        @Sir British
        Ich habe den Fehler bemerkt. Leider verfüge ich über keine Editier-Funktion. Sobald meine Zeitmaschine fertig ist, werde ich als erstes diesen blamablen Sachverhalt retuschieren. Steht ganz oben auf meiner Tu's du-List.

  18. muhkuh
    | Antworten

    Sound ist lustig.. Aber das Video.. muss da athenes hackfresse drauf sein?...

  19. Lasomaso
    | Antworten

    haha wie ihr hier alle ankommt mit Süchtig und der hat ja nie ne chance im Leben xD
    Leute, chillt mal ^^ nur weil man wie hier LoL spielt verbaut man sich doch net sein leben 😀 ich zock das game seit es in der beta war und ich hab ne abgeschlossene Ausbildung als Gas- und Ölfeuerungsmonteur mit ner glatten 2 ^^ und ich spiel immer noch ziemlich viel nebnbei 😀

    Unter anderem können das die eltern eh net verstehn .. Überlegt mal früher kam als erstes ICQ, MSN undsowas.. dann kam Schueler-, StudiVZ und dann Facebook. Nebenbei hat sich mit dem Gameboy und der Gamecube, PLaystation, Sega alles weiterentwickelt und es wurde fast nur auf die damalige Generation zugeschnitten von den spiele angeboten her. Also is doch klar das wir heutzutage fast alle am zockieren sind haha 😀

    Man sollte nur nicht den anschluss an sein normales Leben dadurch aufs "spiel" setzen.

    • BiboDeluxe
      | Antworten

      wenn du nicht so viel gedaddelt hättest wärst du heute sicher arzt und kein klempner

    • chiko
      | Antworten

      Nur das ein Klempner heute teileweise nen höheren Stundenlohn hat als ein Stationsarzt. Die schuften sich zu Tode und verdienen nix. Da kann man noch so ne tolle Ausbildung haben. Dann lieber Gas, Wasser Scheisse und daddeln

  20. O_o
    | Antworten

    Ist wienerisch - ich liebe den Dialekt. 🙂

  21. SonyBläck
    | Antworten

    einzige möglichkeit patrizit und ruhe

  22. Ringo
    | Antworten

    und wer sind die 2 Versager unten rechts in der Ecke?

  23. lasagne
    | Antworten

    ich glaube wenn die deutsch verstanden hätten würden die sich dabei weglachen :D:D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.