Mountainbike Downhill in Kolumbien

| 12 Kommentare

Unterwegs mit Marcelo Gutierrez beim Downhill-Rennen in Monserrate, Kolumbien.

Empfehlungen

12 Antworten

  1. Holy Moly!
    | Antworten

    Da würd ich zu Fuß nicht mal heile runterkommen und mich aufs Mett packen!

  2. alter
    | Antworten

    krasse belastung fürs bike! und zwei neue handgelenke darf der sich mit 40 dann warscheinlich auch gönnen!

  3. Ra
    | Antworten

    herrlich!

  4. chiko
    | Antworten

    sowas sind wir früher aufm YETI Ultimate am Gardasee gefahren - Dalco - mit Starrgabel

  5. kackbratze
    | Antworten

    Hat jemand eine Ahnung, wie viele Höhenmeter das sind? Ist ja Wahnsinn!

    @chiko - lass den Scheiss, Du hast Dich doch beim zusehen schon zwei mal in die Hose geschissen...

  6. Predator
    | Antworten

    Dies Art Sportclips sind immer noch die Interessantesten.

  7. meow
    | Antworten

    1:43

    hab ihn erwischt

  8. lilkb
    | Antworten

    der berg ist 3152 meter hoch und liegt bei bogotá, die hauptstadt kolumbiens,welche selbst schon auf 2.640 meter über dem meeresspiegel liegt

  9. da brawler
    | Antworten

    und wer hat am ende das stahlseil gespannt?.....ich, hehehehehe

  10. Hurbaga
    | Antworten

    So und nun zufuß wieder hoch 😀

  11. 10secondbob
    | Antworten

    Holy shit... ich wär spätestens an dem Pfeiler bei 2:58 hängengeblieben

  12. Der Pro
    | Antworten

    noch nie nen track mit so vielen stufen gesehen. einfach nur scheiße weils wenig bis nix mit technik und geschwindigkeit zu tun hat. der hatte bestimmt taube hände als er unten angekommen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.