Gänse surfen im reißenden Fluss

| 27 Kommentare

Die Vögel wollen auch ihren Spaß. Wenn es brenzlig wird können sie ja einfach wegfliegen.

Empfehlungen

27 Antworten

  1. Walter
    | Antworten

    Waghalsig diese Gänse..

  2. Durex
    | Antworten

    also aus meiner sicht hats die alle ziemlich zerlegt vorallem die kleinen... die wassermassen zerdrücken die.. sind bestimmt alle gestorben darum bricht das video auch einfach ab.. als ob man das sonst nicht weiter gefilmt hätte

  3. @durex
    | Antworten

    so ein quatsch, gänse können auch ruhig mal unter wasser tauchen, das macht den garnichts aus... schonmal ein paar enten beobachtet wie lange die untertauchen können und dann irgendwann nach fast einer minute wieder auftauchen?

  4. Reiner Unsinn
    | Antworten

    .......die können das ab.Da passiert nix.
    Beim Tauchen knabbern die sogar noch ein paar Grünalgen vom Grund. 😉

  5. roflcopterpanzer
    | Antworten

    @@durex: du verwechselst gänse mit fischen

  6. @@@durex
    | Antworten

    du verwechselst fische mit enten

  7. roflcopterpanzerboot
    | Antworten

    @@@@durex: hier gibts niemanden der @@durex heisst, daher macht ein @@@durex keinen sinn.

  8. Durex
    | Antworten

    alle tot. fertig

  9. Durex
    | Antworten

    @roflcopterpanzerboot: @@@durex wollte uns nur daruaf hinweisen dass die behauptung ein fisch wäre eine ente sinnfrei ist und hat es sarkastischerweise mit einem ebenso sinnfreien synonym sarkastisch unterstrichen

  10. tc
    | Antworten

    Ihr seid alles Hexen
    Weil euer gewicht das einer toten Ente beträgt.

    • Anonymous
      | Antworten

      kalte Ente

  11. mcm
    | Antworten

    Das ist ziemlich unlustig.
    Der Größe der Jungvögel nach konnten die eben nicht fliegen. Das ist schlicht ein Massaker.

    • Durex
      | Antworten

      meine rede

    • cap23
      | Antworten

      Die haben keinen Spaß sondern Panik

  12. Dr.med.hr.phc.gr.ih
    | Antworten

    Jungvögel? noch nie wildgänse gesehen? Gänse können ganz sicher tauchen z.b zur nahrungsaufnahme ...

    • dr unterrock
      | Antworten

      Ein weit verbreiteter Irrglaube, dem du da zum Opfer gefallen bist.

    • mcm
      | Antworten

      Naja, wenn Du mal genau hinschaust, wirst Du feststellen, dass es sieben oder acht ausgewachsene Wildgänse sind und etwa 15 Jungvögel. Die erkennt man daran, dass sie keinen schwarzen Hals haben, nur ungefähr halb so groß sind wie die anderen und keine Anstalten machen wegzufliegen, weil ihre Flügel noch nicht ausgebildet sind.
      Ich habe noch nie Gänse tauchen sehen, und wenn sie tauchten, dann in Tümpeln und nicht in Wasserwalzen, die selbst für Menschen lebensgefährlich wären.

  13. Jäger
    | Antworten

    @alle Tauchexperten hier!
    Das waren Alt-und Jungvögel, die Elterntiere blieben bei den Jungen weil diese noch nicht flugfähig waren.
    Zum Einen, klar können Gänse eine Zeit lang unter Wasser überleben, sie sind aber von Natur aus keine Taucher wie z.B. einige Enten-Arten,
    zun Anderen sind es hier (wie jeder nicht ganz Blinde sehen kann) keine Normalbedingungen. Wenn die Tiere bei einer solchen Strohmung unter Wasser gedrückt werden haben sie keine Überlebensmöglichkeit, zumal eine solche Welle die man hier sieht, meist an einem unterwasser-Hinderniss entsteht und sie dagegen gedrückt werden.
    @Tauchexperten und Spassvögel,
    zwängt euch bei der nächsten Möglichkeit einfach mal in einen Tauchanzug und probiert es selber aus indem ihr mal kurz rein hüpft...!

  14. blablawäh
    | Antworten

    ich find das video auch absolut nicht witzig... =(

  15. service
    | Antworten

    das sind nur gummienten ihr blödel.

    • Jäger
      | Antworten

      Ja du mich auch du Dödel

  16. Angi
    | Antworten

    die armen kleinen Tierchen D: die hatten keinen Fun. die waren in absoluter Panig. das is echt nicht witzig... die tun mir einfach nur leid. weil mindestens die hälfte dieser enten oder wildgänse (was auch immer das für viecher sind) sterben. die kommen nicht mehr da aus weil viele noch nicht schwimmen können. sie werden erschöpft, jämmerlich und qualvoll zugrunde gehen. R.I.P. Surf-enten 🙁

  17. Angi
    | Antworten

    Argh letzter kommentag 😀 mein hirn war weg. Die kommen da Nicht mehr raus weil viele noch nicht FLIEGEN können :') (in meinem kommentar schrieb ich ausversehen schwimmen) hoppla 😀

  18. yy
    | Antworten

    the bird is the word

  19. me
    | Antworten

    btw.. ist das dahinter ein wasserkraftwerk? RiP kleine Gänselein 🙁

  20. Peter der Meter
    | Antworten

    ihr seid mir so kackvögel!
    mal das video bei youtube ankucken, in der beschreibung gibts nen link zur AUFKLÄRUNG:
    http://www.youtube.com/watch?v=S433Heuh-wY
    Geese Surf Glenwood Wave Explained - Discovery Channel erklärt den hobbytauchern und kanuten die welle.

  21. AmonAmarth
    | Antworten

    und am Ende wartet KFC...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.