Flucht vor der Polizei

| 15 Kommentare

Das Ende der Verfolgungsjagd gestaltet sich dann doch etwas überraschend.

Empfehlungen

15 Antworten

  1. Dr. med. Räsche
    | Antworten

    letzter...verdammt

  2. mcsnicker
    | Antworten

    nein man du bist erster

  3. FAKEing
    | Antworten

    FAKE!
    FAHREN OHNE FÜHRERSCHEON GEHT NICHT!
    DER JUNGE IST ZU JUNG FÜR EINEN FÜHRERSCHEIN!
    ALSO
    FAKE

  4. Gaijin
    | Antworten

    Fakeing seid wann fährt ein wagen mit lappen ? ^^ also meinz mit benzien..... zum viedeo joar auch nit schlecht geguckt

  5. Nerd
    | Antworten

    Das hab ich in den Nachrichten gelesen, das ist ein siebenjähriger Junge in den USA, der kein Bock auf Kirche hatte,also hat er sich die schlüssel gemopst und ist abgehauen

  6. lool
    | Antworten

    Der Bulle war ja mal Weltrekordhalter in 100m Sprint...

  7. Wayne.J.
    | Antworten

    @lool
    hahahahahahahahahahahhahha

  8. max6
    | Antworten

    das ist ja geil

  9. Pozilei
    | Antworten

    Geil ist, dass der Bulle mit Hand an der Knarre den Knirps "verfolgt"

  10. godmode
    | Antworten

    ey woher habt ihr das video wo ich noch klein war

  11. Deine mutter
    | Antworten

    deine mutter stingt !! euda

    ICH BIN KROKA1 EH SORRY KROCHA

  12. pyromane
    | Antworten

    geiler knirps, gute idee sich vor der kirche zu drücken, nur dumm das die rennleitung dazwischen funkt. also ab ins fahrerlager und die strafe abholen. ach ja, kinder sind schon was tolles, hab 3 stück davon, die nur den streckenposten spielen, SCHADE!!!!!

  13. hmm
    | Antworten

    ich hätte das kind geschlagen und es mit der karre überfahren damit er aus seinen fehlern lernt!
    Das hat noch keinem geschadet.

  14. ahaagemacht
    | Antworten

    @lool: Wozu rennen, er hat doch ne Waffe.

  15. joam
    | Antworten

    joa im sprinnt gewinnt der sicher nicht
    kann aber unteranderem auch daran liegen das der sicher genause geschaut hat wie wir und mindestens ebendso überrascht war wie wir ....
    geniales vid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.