Ein Waschbär mag Luftpolsterfolie

| 10 Kommentare

Auch ein Waschbär mag es, wenn die Luftpolsterfolie platzt.

Empfehlungen

10 Antworten

  1. Homofirst
    | Antworten

    Toll, jetzt will ich auch Luftblasenfolie haben

  2. Der Versicherungskönig
    | Antworten

    Dann nehm ich mein Luftpolsterfolie mit in den Wald.
    Thx a lot!

    • Der Katzenfreund
      | Antworten

      Man kann fast alles im Wald entsorgen, jetzt haben wir auch eine Begründung für das Liegenlassen von Luftpolsterfolien!

  3. keinwurz
    | Antworten

    ich bin vor ein jahr zum deutschland gekommen und mich hats riesig gefreut als ich diese entdeckt habe wo amazon das reingetan hat! und das alles umsonst und man hat lange spass damit!

    • Prof. Dr. med. Dental Anal
      | Antworten

      geh dahin, wo du hergekommen!

      • keinwurz
        |

        Leg dich ned mit mich an sonst werd schnitzel teuer! Und dann du isst moskitoburger!

  4. el caputo
    | Antworten

    Luftpolsterfolie?

  5. IchNochmal
    | Antworten

    Schade nur, dass die Geräusche von den Platzenden blasen nicht von dem Waschbär erzeugt werden.

    Er raschelt zwar fleißig auf der Folie herum und macht sicherlich auch einige Blasen kaputt, aber die platzen nicht "geräuschvoll" weil er sie einfach nur mit seinen Pfoten/Zähnen kaputt sticht/reißt.

    Ebenso ist das Geräusch der platzenden Blasen wesentlich deutlicher zu hören was darauf schließen läßt, dass das ganze entweder nach bearbeitet ist, oder aber der Kameramann die blasen selbst zerdrückt.

    • der...der im scrabble gewann
      | Antworten

      stimmt das richtige platzen hört sich näher an als das rascheln auf der Folie

  6. Spassverderber
    | Antworten

    Die Überschrift ist obsolet. Jeder Mensch mag Luftpolsterfolie und Waschbären sind schließlich auch nur Menschen, nur reinlicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.