Empfehlungen

11 Antworten

  1. Pat
    | Antworten

    Ist ja völlig irre. Zuerst dachte ich, es wäre ein Trick, aber der Typ scheint ja echt total "fingerfertig" zu sein. Klasse!!!

  2. das geht
    | Antworten

    hab sowas ähnliches schonmal live gesehen natürlich lange nich so gut. ich denk also, dass es geht.

  3. duude
    | Antworten

    wie gestört is denn des........
    möchte nicht wissen wie lange man für sowas üben muss

  4. jokey
    | Antworten

    Ja. Das gab es mal bei "Wetten dass". Und man muss dabei sehr schnell den Würfelbecher AUSSCHLIEßLICH hin und her bewegen. Sonst fallen die Würfeltürme zusammen.

  5. muha
    | Antworten

    hehe, ich wette ihr traut euch net, gegen den zu kniffeln ;D

    musikuntermalung is super 😉

  6. anjewichst
    | Antworten

    ich will nich wissen wie der beim wichsen abgeht....

  7. anjewichst
    | Antworten

    un seine komischen laute, die er nach jedem trick macht, sind mit einem frosch in der paarungszeit zu vergleichen...

  8. jaaaaaaaa
    | Antworten

    echt klasse gemacht!!!!bravo!!!!

  9. jokey
    | Antworten

    Welche Laute denn? Seit wann ist den Musik von Johnny Cash denn "Frosch-bei-Paarung-Laute"?

  10. mensch
    | Antworten

    NIE IM LEBEN
    als ob das ist wirklich lächerlich ER & KEIN ANDERER MENSCH auf der welt kann die würfel nach belieben stappeln sodass z.b. der einzige rote ganz oben oder in der mitte oder ganz unten ist never ever -.-
    blöder pc fake ab

  11. Bier Bauch Bernd
    | Antworten

    Ha! Ich weiß wie das funktioniert:
    Den Becher kreisen lassen (dass es die Würfel durch die Fliehkraft an der Wand hält). Das is der ganze Trick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.