Empfehlungen

18 Antworten

  1. don rosetto
    | Antworten

    scheiss internet

  2. JNG
    | Antworten

    örstör

  3. chatte
    | Antworten

    0:34 Min... Nippel

  4. Fickt euch
    | Antworten

    Alter das eryter umnd nippel zeug regt mich echt auf wsst ihr das ?????

    ausserdem geht sdas video nur 23 sekunden ...depp

  5. lol
    | Antworten

    das war schicksal möchte nicht wissen was dan passiert ist 😉

  6. chakalaka
    | Antworten

    Das wird nicht billig. Sieht so aus, als ob sie die Wasserleitung der Klimaanlage geschrottet hat !

  7. @Fickt euch
    | Antworten

    Du bist doch nur neidisch , dass du die Nippel nicht siehst .

  8. me^
    | Antworten

    ok, ich weiss zwar nich wie man dat faked, aber ansonsten hat die dicke oberamre, schonma versucht ne bowlingkugel so zu werfen? leicht sind die nich...

  9. vander
    | Antworten

    ja, das ist ein plastikball ihr pfosten...

  10. lol-o-matik
    | Antworten

    und die frau ist in wirklichkeit chuck norris in einem dicke-frau-kostüm

  11. @me^
    | Antworten

    und es gibt bowlingkugeln auch nicht zufällig mit unterschiedlichem gewicht

  12. ihr bisset
    | Antworten

    wie kann man so viel scheiße reden das man ehr über die autoren der kommis lacht als über den beitrag an sich O.o @fickt euch ? DEPP 😀

  13. der nippel
    | Antworten

    ihr seid ein haufen dummer deppen, ahahahahaa AHAHAHAHAAAAA
    und bei 0:34 kann man mich sehen, ihr trottel, aahahahahaaaaa

  14. Zack-Fan
    | Antworten

    Omg, schaut lieber was um 2:22 auf zack-zack (.) eu passiert, das ist viel besser als ne dicke Frau mit ner leichten Bowlingkugel!

  15. Helmut
    | Antworten

    Fetter Ami-Speckschwabbel halt...

  16. Lord of the Rimming
    | Antworten

    Erster an 16ter Stelle. 🙁

  17. -.-
    | Antworten

    Ich finde es einfach nur scheisse das Hans-Wurst durch Kommentare wie z.B. "der nippel" einfach nur höllisch an Niveau verliert -.-

  18. Knüppeldicke
    | Antworten

    Stimmt! Diese Seite war mal so Niveauvoll das Peter Schollatur und Konrad Adenauer ihre Buchbesprechungen in den Kommentaren gepostet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.