Automatischer Krawattenbinder

| 15 Kommentare

Endlos, langsam und völlig überflüssig, aber sicherlich einmalig.

Empfehlungen

15 Antworten

  1. sdfwerfsasdf
    | Antworten

    erster

  2. förster
    | Antworten

    erster ihr pfeifen

  3. hemd
    | Antworten

    mega dämlich

  4. ...
    | Antworten

    schon krass wie unglaublich viele arbeitsschritte und bewegungsabläufe das für eine maschine sind! das ist ja so, wie als wenn man beim menschen jeden muskel genau sehen könnte... voll krass! aber auch sehr sinnlos sich mit sowas zu beschäftigen, wie ich finde 😉

  5. blödsinn
    | Antworten

    So ein Blödsinn

  6. gnukatze
    | Antworten

    hässliche Krawatte

  7. Dosenbrot
    | Antworten

    Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig

  8. Doof
    | Antworten

    Die Faulheit der Menschen ist schier grenzenlos... Genauso wie ihr Ideenreichtum...

  9. hhhh
    | Antworten

    und jetzt den doppelten windsot, bitte!!

  10. Herr B
    | Antworten

    Sowas kommt dabie raus wenn Leute in Regelungstechnik durchfallen und keine Parallelroboter bauen können.

  11. Mel
    | Antworten

    Dinge die die Welt nicht braucht. Bis die maschiene fertig ist hat man ja schon 10 mal ne Krawatte gebunden. ^^

  12. Powow
    | Antworten

    also ich kann keine Krawatte binden, von daher ist die Maschine schonmal besser als ich!

  13. ayu
    | Antworten

    wie das ding im zeitraffer sich am schluss selbst applaudiert.. ich musste so lachen 😀

  14. lesaboteur
    | Antworten

    das ding wurde mehr als kunstwerk gebaut als nützliche maschine! ich finde es eine gute idee

  15. Rushhunter
    | Antworten

    Genau so liebevoll wie meine Frau das macht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.