Empfehlungen

2 Antworten

  1. PornoPirat
    | Antworten

    first

  2. Mogwai
    | Antworten

    Tolles Video. Hat mich sehr berührt auch auf der Seite von Max. Hatte seit zwei Monaten sehr viel Sorgen um meinen Hund. Er hatte eine nötige Operation gebraucht um so wieder zu sein um sein Leben zu genießen. Aber zwei Wochen nach der Operation kam der Rückschlag und unser Hund stand zwei Tag dem Tod sehr nahe. Uns wurde die Wahl gestellt: Einschläfern oder die Kosten von über 1000 Euro zu zahlen. Wir sagten operieren sie unseren Hund. Wir werden das Geld zusammen tragen. 3 bis 4 nervenzerfetzende Tage vergiengen, kommt unser Hund durch? Ja er tat es, er hatte ein starkes Herz. Doch dann der Schock, die Tierklinik wollte uns unseren Hund nach der Operation nicht mehr zurück geben bis wir 1000 Euro bezahlen. Wir kamen einen Tag nach der Operation zu der Tierklinik mit 700 Euro bar, aber die Tierklinik gab uns unseren Hund nicht mit. Wir durften ihn nicht mal sehen. Er litt sehr darüber. Und wir auch. Am nächsten Tag riefen wir alle an, die uns helfen könnten und sie taten es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.