«

»

Massencrash an der Nürburgring-Nordschleife

Heftiger Unfall auf der Amateur-Rennstrecke des Nürburgrings. Der Typ mit der Kamera hat wahrscheinlich schlimmeres verhindert.

«

»

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Förster

    Das (der Kameramann) ist wirklich mal einer mit Verstand !
    :Cool:

    Antworten

  2. LULULULULU

    ... und das erste Mal im Leben stellen sie fest, dass ein Bremsweg bei 180 mehr als 10 Meter lang ist. Wie im Wahren Leben :Loser:

    Antworten

  3. ?

    Häh, der Typ mit der Kamera ist doch erst Schuld. Ohne ihn wären die Autos einfach weiter gefahren (wie die ersten Autos, die ihn parkend überholten).

    Antworten

  4. hermse

    Das ist keine "Amateurstrecke" sondern die Nordschleife die zu Touristenfahrt geöffnet ist. Aber sonst gute Aktion von dem Holländer.

    Antworten

  5. haee

    Was labert ihr? Der Volldepp hätte mal 100m weiter vorlaufen können und die leute da zum abbremsen bringen können??

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
:D 
:p 
B-) 
;) 
:| 
:( 
:crying: 
:Angry: 
:Silly: 
:Big-Grin: 
:Loser: 
:Love: 
:Cool: 
:Goodbye: 
:Confused: 
:Vomit: 
:Not-Talking: 
:Scared: 
:Yawn2: 
mehr...
 

 Zeichen stehen zur Verfügung.